LBBW

Finanzierung

Anleihen

Eine attraktive Geschichte überzeugt Investoren und ruft die LBBW auf den Plan, die Unternehmen als starker Partner beim Platzieren von Anleihen zur Seite stehen.

Es geht um viel Geld. Wenn Unternehmen mit der LBBW eine Anleihe platzieren, geht es in der Regel um mindestens 500 Mio. Euro und häufig um Milliardenbeträge. Und es geht um eine attraktive Geschichte. Denn Investoren wollen überzeugt werden, dass sie ihr Geld – samt Zinsen – zurückerhalten werden. Die Übernahme eines starken Mitbewerbers, der Aufbruch in einen neuen Markt oder eine Fabrik für ein innovatives Produkt: Solche Geschichten überzeugen Investoren. Und sie rufen die LBBW auf den Plan, die Unternehmen beim Platzieren der Anleihe unterstützt und ihnen den bürokratischen Aufwand abnimmt.

Für Unternehmen sind Anleihen und Schuldscheindarlehen eine attraktive Alternative zu Krediten, zumal die Laufzeit dieser Corporate Bonds flexibel gewählt werden kann. Manche Unternehmen zahlen die Anleihe nach fünf, andere erst nach zehn Jahren zurück. Plus Zinsen während der Laufzeit – und das problemlos, weil die Einnahmen aus der Anleihe so eingesetzt wurden, dass die Gewinne nun sprudeln.

Vorteile auf einen Blick

  • Unternehmen erhalten Liquidität direkt vom Kapitalmarkt, die bestehende Kreditlinie wird nicht belastet.
  • Unternehmen agieren unabhängig von Mitspracherechten der Investoren.
  • Unternehmen erhöhen ihren Bekanntheitsgrad am Kapitalmarkt, was künftige Transaktionen erleichtert.

Das bietet Ihnen die LBBW

  • Die Anleihe erhält mit der LBBW eine hohe Platzierungskraft durch hervorragenden Zugang zu nationalen und internationalen Investoren.
  • Ein erfahrenes Projektteam berät Sie unabhängig und individuell.
  • Unser Fixed-Income-Research bietet eine maßgeschneiderte Analyse.
  • Individuelle Arrangierung und Strukturierung der Anleihe (Dauer- sowie Stand-alone-Emission, Privatplatzierung).
  • Wir kümmern uns um die Distribution bis hin zur Zahlstellenfunktion und Listing der Anleihe an einer Wertpapierbörse.
  • Unsere Sales-Manager handeln national und international sowie am Sekundärmarkt.

Wir können auch „grün”

Im November 2017 hat Innogy einen Green Bond über ein Volumen von 850 Mio. Euro begeben. Damit refinanziert der Energieversorger vier Offshore-Projekte in Großbritannien und Deutschland sowie ein Onshore-Projekt in den Niederlanden. Führend an der Emission beteiligt: die LBBW. Damit beweisen wir einmal mehr unserer Kompetenz bei „grünen“ Anleihen. In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche grüne Emissionen für unsere Kunden begleitet und uns so bei Green-Bond-Emissionen einen Marktanteil von knapp 40 Prozent erobert.

Die LBBW nutzte ihre Expertise bei grünen Anleihen auch in eigener Sache: Im Dezember 2017 haben wir unseren Green Bond begeben. Die Emission hatte ein Volumen von 750 Mio. Euro.

Die erfolgreiche Platzierung unseres ersten eigenen Green Bonds ist ein erneuter Beleg für das gute Standing der LBBW am internationalen Anleihemarkt.

Dr. Christian Ricken, Kapitalmarktvorstand der LBBW

Alternativen zu Investment-Grade-Unternehmensanleihen

Die LBBW begleitet Ihr Unternehmen auch bei Schuldscheindarlehen sowie der Emission von Hybrid-Anleihen und High-Yield-Bonds.

Grafiken auf einem iPad.

LBBW Markets

Auf der Plattform LBBW Markets finden Sie einen umfassenden Überblick über unsere Produkte, Dienstleistungen und Services.

Zu LBBW Markets

Dominik Buric
Corporate Debt Origination
Tel.: +49 711 127-78743
CorporateFinance@LBBW.de

Karl-Heinz Bühner
Corporate Debt Origination
Tel.: +49 711 127-78744
CorporateFinance@LBBW.de