LBBW ermöglicht Oper „on demand“

Pressemitteilung

Opernbegeisterte müssen nicht auf den Operngenuss verzichten – auch nicht in Zeiten der Kontaktbegrenzung. Die Staatsoper Stuttgart hat mit „Oper trotz Corona“ eine Onlinebühne aufgesetzt und die LBBW als Digitalpartner unterstützt sie dabei. Ab sofort ist Richard Wagners „Lohengrin“ on demand kostenfrei online zu sehen. Am Freitag, den 3. April 2020 um 17 Uhr wechselt das Programm und „Nixon in China“ von John Adams startet für eine Woche bis 10. April um 17 Uhr. In Planung ist ein weiterer Aufschlag mit „Mefistofele“ von Arrigo Boitos von 17. bis zum 24. April 2020.

Seit rund anderthalb Jahren ist die LBBW Digitalpartner der Staatsoper Stuttgart. „Unsere Digitalpartnerschaft ist sehr gut angelaufen, denn die LBBW hat uns letztlich ermöglicht, fünf für das Online-Publikum kostenfreie Livestreams zu produzieren“, erklärt Viktor Schoner, Intendant der Staatsoper Stuttgart. „Heute, in der Corona-Krise und der damit verbundenen Kontaktsperre, zahlt sich unsere Digitalpartnerschaft gleich ein weiteres Mal aus: Mit Hilfe der LBBW sind wir heute in der Lage, auf ein qualitativ sehr hochwertiges Streaming-Material zurückzugreifen. Unsere Reihe ‚Oper trotz Corona‘ ist für mich ein wichtiger Baustein, wie wir für unsere Opernfans die aktuelle Pause etwas überbrücken können.“

Das bestätigt auch LBBW-Vorstand Karl Manfred Lochner, im Konzern verantwortlich für das Unternehmenskundengeschäft. „Es ist schön zu sehen, wie unsere digitale Förderung der letzten Monate nun in dieser schwierigen Zeit dabei hilft, positive Akzente im Alltag zu setzen – nicht zuletzt, weil das Opernerlebnis etwas Sinnstiftendes hat. Gerade Angebote wie die Online-Opernbühne zeigen, dass das gesellschaftliche Leben in der Krise nicht zum Erliegen kommen muss“, erklärt Lochner. „Ursprünglich hatten wir für das Frühjahr die Unterstützung eines neuen Online-Livestreams angedacht. In der jetzigen Situation war es aber weit sinnvoller, das Sponsoring umzumünzen und die vorhandenen Opernstreams erneut aufzugreifen und für eine einwöchige Phase zu veröffentlichen. Als langjähriger Unterstützer der Staatsoper Stuttgart freuen wir uns, dass wir einen gleichgesinnten Partner an unserer Seite haben und nun gewissermaßen auch Begleiter und Förderer einer Onlinebühne sind.“

LBBW ist bereits seit fast zwei Jahrzehnten Partner der Staatsoper Stuttgart. Gemeinsam haben die beiden viele Projekte erfolgreich umgesetzt. die Digitalpartnerschaft ist das jüngste Vorhaben. Mit ihrem Digitalsponsoring setzt die LBBW zugleich einen regionalen wie auch überregionalen Akzent: Egal, wo sich Operninteressierte gerade befinden und wann sie Zeit haben – sie können die Stuttgarter Opernaufführungen eine Woche lang on demand jederzeit bequem und kostenfrei online genießen

Weiterführende Links finden Interessierte hier:

  • Oper trotz Corona: Link zum Opernstream.
  • Digitalpartnerschaft zwischen Staatsoper Stuttgart und LBBW: Intendant Viktor Schoner im Gespräch mit LBBW-Vorstand Karl Manfred Lochner.

Lohengrin von Richard Wagner

(ab sofort bis 3. April 2020)

Brabants Thronerbe Gottfried ist verschwunden. Seine Schwester Elsa von Brabant wird von Friedrich von Telramund beschuldigt, ihren Bruder ermordet zu haben. Nur eines könnte ihre Unschuld beweisen: Wenn Telramund im Zweikampf besiegt wird. Ein Fremder erscheint und will für Elsa kämpfen – allerdings unter der Bedingung, dass sich Elsa nicht für seine Herkunft und Identität interessieren darf. Interessierte finden hier den Trailer zu der Stuttgarter Aufführung. Pressefotos der Staatsoper Stuttgart liegen hier.

Nixon in China von John Adams

(3. bis 10. April 2020)

Februar 1972: Mit Richard Nixon reist zum ersten Mal ein US-Präsident auf Staatsbesuch zu Mao Tse-Tung ins kommunistische China. Bei oberflächlichen Gesprächen mit Mao, einem alkoholgesättigten Staatsbankett, der Absolvierung eines fast musicalhaften Rahmenprogramms und dem Besuch einer kulturrevolutionären Modell-Oper überlagern sich Realität, Polit-Inszenierung und Erinnerung und verbinden sich zu einem Ort – oder einem Zustand – außerhalb der Zeit. Interessierte finden hier den Trailer zu der Stuttgarter Aufführung. Pressefotos der Staatsoper Stuttgart liegen hier.

Mefistofele von Arrigo Boitos

(in Planung für 17. bis 24. April 2020)

Basis für Arrigo Boitos Oper „Mefistofele“ ist Goethes „Faust“. Eine Wette wurde zum Pakt: In einem Spiel zwischen Gott und dem Teufel nimmt Faust den Platz der Würfel ein und ist zugleich der Wetteinsatz. Interessierte finden hier den Trailer zu der Stuttgarter Aufführung. Pressefotos der Staatsoper Stuttgart liegen hier.

Browser Benachrichtigungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Themen aus

Es wurde kein Thema ausgewählt Der Server steht momentan nicht uzr Verfügung