Daimler und LBBW setzen erfolgreich Blockchain bei Schuldscheintransaktion ein

Digitalisierung

Daimler und LBBW: Erfolgreich mit Blockchain

Digitalisierung eröffnet für Banken und Unternehmen neue Wege der Zusammenarbeit. Das beweisen Daimler und LBBW in einem Pilotprojekt.

Die Daimler AG und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben erstmals gemeinsam die Blockchain-Technologie eingesetzt, um eine Finanztransaktion darzustellen. Parallel zum regulatorisch erforderlichen Prozess haben der Automobilhersteller und das Finanzinstitut die innovative Technologie damit für Kapitalmarktprozesse erfolgreich getestet (mehr dazu im Video). Daimler platzierte über die LBBW ein Schuldscheindarlehen im Volumen von 100 Mio. Euro und mit einer Laufzeit von einem Jahr bei den Kreissparkassen Esslingen-Nürtingen, Ludwigsburg und Ostalb sowie bei der LBBW. Die gesamte Transaktion wurde gemeinsam mit den IT-Tochtergesellschaften TSS (Daimler) und Targens (LBBW) komplett digital auf einer Blockchain abgebildet.

Blockchain – Effizienz steigern durch Digitalisierung

Für Daimler war das „ein erster Schritt, die vielfältigen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie zu testen und ihr Potenzial für künftige Transaktionen und Finanzprozesse zu analysieren“, so Bodo Uebber, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Finanzen & Controlling und Daimler Financial Services. Der Automobilkonzern untersucht parallel in weiteren Projekten, wo Blockchain noch zur Steigerung der Effizienz und zur Unterstützung der Geschäftsmodelle eingesetzt werden kann.

Ähnliche Beweggründe nennt die LBBW. „Der Pilot zeigt unsere Kompetenz bei der Digitalisierung von Finanzdienstleistungen für Firmenkunden“, sagt Rainer Neske, Vorstandsvorsitzender der LBBW. Die technische Entwicklung eröffne völlig neue Wege, Finanzprozesse einfacher und effizienter zu gestalten. „Wir wollen diese Potenziale nutzen, um Bankdienstleistungen für unsere Kunden weiter zu verbessern.“ Zudem hebt Neske einen weiteren wichtigen Aspekt hervor: Die Digitalisierung verändere die Zusammenarbeit von Banken und ihren Kunden. Klare Abgrenzungen verschwinden, Lösungen werden vermehrt in agilen interdisziplinären Teams gemeinsam erarbeitet.

Potenziale – Konsortialkredit und Exportfinanzierung

Gemeinsam mit ihren Kunden arbeitet die LBBW daran, die Blockchain-Technologie produktiv nutzbar weiterzuentwickeln. Das Schuldscheindarlehen war mit seiner langen Wertschöpfungskette ein idealtypischer Anwendungsfall im Corporate- und Kapitalmarktgeschäft. Arbeitsintensive manuelle Prozessschritte, die bisher etwa im Rahmen der Erstellung der Darlehensverträge oder der Prüfung der Zahlungseingänge anfallen, wurden durch digitale Prozesse ersetzt. Ähnliche Effizienzpotenziale durch Blockchain sehen Daimler und die LBBW beispielsweise im Konsortialkreditgeschäft oder in der Exportfinanzierung.