LBBW Talking Transformation - Das Video-Magazin zum Green Deal der EU

Die Wirtschaft in Europa steht wegen des Klimawandels vor einem gewaltigen Umbruch. Darüber sprechen wir mit Vertretern von Wirtschaft, Politik und NGOs.

Mit dem „European Green Deal“ will die EU die Transformation zu einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft schaffen. Das Ziel: Klimaneutralität bis 2050. Im ersten Schritt sollen die Emissionen bis 2030 um 55 Prozent (verglichen mit 1990) gesenkt werden. Es ist eine beispiellose Herausforderung für Europa.

Was bedeutet Fit-for-55, das Maßnahmenpaket der EU, für die deutschen Unternehmen und die Menschen? Und: sind wir überhaupt „fit for 55“? Darüber sprechen wir mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der neuen Reihe „Talking Transformation“.

Im vier- bis sechswöchigen Turnus geben sie ihre individuelle Einschätzung zum Transformationsprozess, der uns alle angeht und welcher nur gemeinsam zu schaffen ist.

#10: Prof. Ortwin Renn – Globale Zielsetzung: CO2 im Energiebereich auf Null drücken!

video-spacer

Der Soziologe und Volkswirt Prof. Ortwin Renn ist Nachhaltigkeitswissenschaftler am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS). Er spricht im Interview über die globale Bedrohung durch systemische Risiken und wie eine geopolitische Krise zugleich Auswirkungen auf die Umsetzung von Klimazielen hat.

Video | Ausgabe 10 | 25.10.2022

#9: Prof. Hans-Joachim Schellnhuber – Es geht um Sein oder Nichtsein unserer Zivilisation

video-spacer

Prof. Hans Joachim "John" Schellnhuber, Gründer des Potsdam Institut für Klimafolgenforschung spricht darüber, wie wir uns und unsere Welt noch retten können. Was es seiner Meinung nach braucht, um die Klimaerwärmung zu begrenzen und dass wir unsere Städte in Zukunft aus Holz bauen sollten. Seine Vision dafür: das Bauhaus der Erde.

Video | Ausgabe 9 | 19.9.2022

#8: Carsten Rutz: In der Baubranche sind viele Innovationstreiber am Werk!

video-spacer

Carsten Rutz, Mitglied im Präsidium Institut der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. (iddiw) und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Reihenhaus AG spricht über den baulichen und technischen Klimaschutz im Wohnbau. Der Architekt sieht zwar ein Umdenken bei der Wahl der Heizenergie, geht aber davon aus, dass Verbesserungen in der Effizienz nur noch im Bereich Technik erzielt werden können.

Video | Ausgabe 8 | 5.9.2022

#7: Andreas von Richter – Gute Innovationen setzen sich trotz Krise durch!

video-spacer

Der Venture Capital Experte und Kryptowährungsversteher Andreas von Richter spricht über die Kriterien bei Investitionen in nachhaltige Startup, die Intentionen von Clean Techs und beleuchtet den Zusammenhang von Rezession und langfristigem Exit.

Video | Ausgabe 7 | 26.7.2022

#6: Dr. Danyal Bayaz – Privates Kapital ist wichtiger Hebel bei der Transformation

video-spacer

Der Finanzminister von Baden-Württemberg Dr. Danyal Bayaz spricht über die Klimaschutzziele seines Landes, wie man den Finanzmarkt dazu nutzen kann und wie es um seine Pläne für einen staatlichen Wagniskapitalfonds für grüne Start-Ups steht.

Video | Ausgabe 6 | 20.6.2022

#5: Julia Kovar – Beim Klimaschutz muss jedes Unternehmen mitwirken!

video-spacer

Julia Kovar, Leiterin der Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg, erläutert, was Unternehmen bei der freiwilligen und verpflichtenden CO2-Kompensation im Rahmen des European Green Deal beachten sollten.

Video | Ausgabe 5 | 16.5.2022

#4: Hendrik Wüst – Industrie und Klimaschutz versöhnen

video-spacer

Hendrik Wüst, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, über die Erfolge und Herausforderungen bei der Transformation in NRW, die Sicherung der Energieversorgung in schwierigen Zeiten und die Versöhnung zwischen Industrie und Klimaschutz.

Video | Ausgabe 4 | 14.04.2022

#3: Dorothea von Boxberg - Nachhaltige Flugkraftstoffe

video-spacer

Dorothea von Boxberg, CEO Lufthansa Cargo, über nachhaltige Flugkraftstoffe, die Herausforderungen von Fit-for-55 und die Gefahr von Carbon Leakage

Video | Ausgabe 3 | 21.03.2022

#2: Veronika Grimm – Emissionshandel für Klimaschutz besser als Taxonomie?

video-spacer

Prof. Dr. Veronika Grimm spricht über den Streit um die EU-Taxonomie, hohe Energiepreise und den Energiemarkt der Zukunft.

Video | Ausgabe 2 | 17.02.2022

#1: Günther Oettinger – Große Gefahr des Carbon Leakage

video-spacer

Video | Ausgabe 1 | 28.12.2021

Günther Oettinger, als früherer EU-Energiekommissar ein exzellenter Kenner der Materie, sieht große Stolpersteine auf Europas Weg zur Klimaneutralität.

Es sei nichts gewonnen, wenn Unternehmen vor dem Emissionshandel in Drittstaaten flüchten („Carbon Leakage“) und dadurch Arbeitsplätze verloren gehen. An der EU-Taxonomie kritisiert er: Zu viel Bürokratie, die einen kaum überschaubaren Kostenaufwand für den Mittelstand schafft.

Seine Prognose beim Thema Energie: Atomstrom wird noch Jahrzehnte eine Rolle spielen, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.