LBBW
Halle im Aufbau: Wer Investitionen stemmen will, muss liquide sein

Liquiditätsmanagement: Worauf es wirklich ankommt

Unternehmen brauchen Liquidität. Aber wie viel? Und wie investieren sie die liquiden Mittel? Das Themen-Special beantwortet die entscheidenden Fragen.

Bei Liquidität geht es um Balance. Unternehmen mit einem Zuviel an flüssigen Mitteln verzichten auf Renditen. Halten sie die Liquidität dagegen zu knapp, trocknen sie aus und verlieren unternehmerischen Spielraum. Daher ist Liquidität eine zentrale Größe für die Unternehmenssteuerung und -planung.

Viele deutsche Unternehmen haben nach der Finanzkrise ihre Liquiditätsreserven aufgepolstert, um auf die nächste Krise vorbereitet zu sein. Das ist einerseits richtig. Doch wer aus Angst vor Liquiditätsengpässen zu stark auf „Nummer sicher“ geht, lässt attraktive Investitions- und Anlagemöglichkeiten aus. Das schmälert nicht nur den Unternehmensgewinn, es verzögert wichtige Investitionen: Wichtige Aufgaben werden nicht angepackt, die für den langfristigen Erfolg notwendig wären.

Das Themen-Special „Liquiditätsmanagement" zeigt, wie Unternehmen die für sie optimale Liquidität ermitteln und welche Anlagechancen es gibt. Und es zeigt fünf beliebte Fehler - und wie man sie mit klugem Liquiditätsmanagement vermeidet.

Sucht auch Ihr Unternehmen nach Anlagemöglichkeiten für seine Liquidität? Sprechen Sie mit unseren Experten:

Martin Amann, Leiter Financial & Rating Advisory

Martin Amann

leitet die LBBW Advisory Einheit im Corporate Finance Bereich. Mit seinen Experten betreut er kapitalmarktorientierte Kunden in den Themenfeldern externe Ratings, Verschuldungskapazität, Liquiditätsanforderungen und Kapitalstruktur. Das Team verfolgt einen ganzheitlichen Beratungsansatz inklusive Unternehmensbewertungen. Auch zahlreiche größere mittelständische Unternehmen nutzen die langjährigen Erfahrungen und das Know-how. Ein Team im Advisory ist für Beratungen bzgl. Eigenkapitalthemen für börsennotierte Unternehmen zuständig bzw. Unternehmen, die einen Börsengang planen.

Leiter Financial & Rating Advisory
martin.amann@lbbw.de
Tel. +49 711 127-73543

Michael Zaiser, Leiter Liquiditäts- und Investmentmanagement

Michael Zaiser

ist Chef des Liquiditäts- und Investmentmanagements für Unternehmenskunden. Er berät Mittelständler und Konzerne in allen Anlagethemen von der kurzfristigen Liquiditätsdisposition bis zur mittel-/langfristigen strategischen Vermögensanlage im Unternehmen.

Leiter Liquiditäts- und Investmentmanagement
michael.zaiser@lbbw.de
Tel +49 711 127-28510

Browser Benachrichtigungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Themen aus

Es wurde kein Thema ausgewählt