LBBW

02.04.2019

LBBW wieder Nummer eins bei imug|Rating

Pressemitteilung

Die LBBW hat bei imug|Rating, einem der führenden Research- und Beratungsunternehmen, trotz härterer Ratinganforderungen eine verbesserte Bewertung und erneut die Gesamtnote „positiv“ (BB) erhalten. Damit belegt sie innerhalb des Landesbanken- und Sparkassensektors Platz eins unter 27 bewerteten Instituten.

„Der positive Trend und unsere ausgezeichnete Platzierung bestätigen unser konsequentes Engagement im Bereich Nachhaltigkeit“, sagt Thomas Rosenfeld, Vorstandsmitglied der BW-Bank und im LBBW-Konzern für Nachhaltigkeit zuständig. Auch im europaweiten Vergleich schneidet die LBBW mit Rang sieben von 159 untersuchten Banken sehr gut ab. Zudem wurde die LBBW als Emittent von öffentlichen Pfandbriefen „sehr positiv“ (A) und als Emittent von Hypothekenpfandbriefen „positiv“ (BBB) bewertet (Stand: März 2019).

imug|Rating attestiert der LBBW ein einwandfreies Nachhaltigkeitsmanagement und begründet seine Einschätzung unter anderem damit, dass die LBBW sich klare Ziele hinsichtlich der Verbesserung ihrer nachhaltigen Anlageprodukte für Kunden und ihrer eigenen Investments gesetzt hat. Beispielsweise weisen die Analysten auf die transparente und verlässliche Methodik hin, mit der die Bank geeignete Vermögenswerte für Green Bonds ermittelt.

Über imug|Rating

imug|Rating führt seit mehr als 20 Jahren Analysen auf dem Markt für nachhaltige Finanzanlagen durch. Kunden sind unter anderem große Asset Manager, Kirchen- und Umweltbanken sowie institutionelle Investoren und NGOs. imug|rating analysiert die Nachhaltigkeit von Kapitalanlagen jenseits von Aktien- und Anleiheemittenten, beispielsweise Green Bond Emissionen, zweckgebundene Anlagen oder Privatplatzierungen.

70.0 KB | 02.04.2019

Download der Presseinformation

Browser Benachrichtigungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Themen aus

Es wurde kein Thema ausgewählt