09.07.2020

Dominique Herold neue Geschäftsführerin des German Centre in Singapur

Pressemitteilung

Zum 1. Juli hat Dominique Herold die Geschäftsführung des German Centre in Singapur übernommen. Das German Centre, ein Unternehmen der LBBW, unterstützt seit 1995 deutsche Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten im südostasiatischen Raum.

Die 32-Jährige arbeitet bereits seit 2018 im German Centre Singapore. Als Head of Customer Relations war sie mit ihrem sechsköpfigen Team für die Betreuung der Mieter, das Business Centre mit Konferenz- und Seminarangeboten sowie Events, das Marketing und die strategische Entwicklung des German Centres verantwortlich. Die bisherige Geschäftsführerin, Katharina Ravens, kehrt nach Deutschland zurück und übernimmt neue Aufgaben im LBBW-Konzern.

„Durch meine bisherige Arbeit im German Centre in Singapur kenne ich das Haus und die hier ansässigen Unternehmen sehr gut. Gerade jetzt, wo wir noch nicht genau wissen, was die Covid19-Pandemie alles verändern wird, ist es mir besonders wichtig, unseren Kunden zuzuhören und im gemeinsamen Dialog unser Angebot so weiter zu entwickeln, dass das German Centre auch zukünftig einen Mehrwert für deutsche Unternehmen schafft“, sagt Herold. Die Kenntnis der lokalen Märkte sowie die bestehenden Netzwerke in die deutsche und singapurische Business Community und die Kooperation mit dem German Business Incubator in Vietnam wird Herold nutzen, um Unternehmen, die ihr Engagement in Südostasien aufbauen oder erweitern wollen, dabei zu helfen, sich schnell zurechtzufinden und erfolgreich zu starten.

Bevor sie ins German Centre nach Singapur wechselte, arbeitete die gebürtige Chemnitzerin als Teamleiterin Real Estate Portfolio Management für die Schwarz-Gruppe (Lidl & Kaufland) in Neckarsulm sowie als Assistentin des Finanzvorstands des Stuttgarter Immobilienentwicklers Bülow AG. Ihren MBA-Studienabschluss (Fachrichtung Management and Real Estate) machte sie an der HfWU Nürtingen-Geislingen.

German Centre Singapore – verlässlicher Partner vor Ort

1995 wurde das fünfstöckige German Centre in Singapur im International Business Park im Westen der Insel eingeweiht. Seither hat es über 600 deutsche und dabei vor allem mittelständische Unternehmen bei deren Aktivitäten in Südostasien unterstützt. Aktuell beherbergt das Gebäude rund 150 Mieter, darunter auch die LBBW mit ihrer Niederlassung.

Auf insgesamt rund 20.000 Quadratmetern bietet das German Centre seinen Mietern verschiedene Bürotypen (vom Einzelschreibtisch in Cowork-Bereichen über kleine Bürozimmer bis hin zum Großraumbüro) sowie diverse Konferenz- und Ausstellungsräume und stellt zahlreiche Management- sowie Infrastruktur-Dienstleistungen zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht es den schnellen Zugang zu Netzwerken und den direkten Erfahrungsaustausch zwischen Mietern, Vertretern von Wirtschaftsverbänden und lokalen Geschäftspartnern im Haus selbst. Zahlreiche Veranstaltungen runden das Informationsangebot ab.

Als die wichtigste Wirtschaft- und Finanzmetropole in Südostasien ist Singapur für viele deutsche Unternehmen nach wie vor ein attraktiver Ausgangspunkt für ihre Geschäftsaktivitäten im südostasiatischen Wirtschaftsraum. Um die Unternehmen praxisnah in ganz Asien zu unterstützen, hat die LBBW neben den German Centres in Singapur und Peking auch Niederlassungen in Singapur und Seoul sowie Repräsentanzen in Peking und Shanghai (China), Hanoi (Vietnam), Jakarta (Indonesien) und Mumbai (Indien). Weitere German Centres betreibt die LBBW noch in Moskau und Mexiko-Stadt.

Ein Foto von Dominique Herold steht im Internet zur Verfügung unter:
http://www.germancentre.com/de/aktuelles

Mehr Informationen zum German Centre Singapore sowie zum German-Centre-Netzwerk unter:
http://www.germancentre.sg
http://www.germancentre.com

Browser Benachrichtigungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Themen aus

Es wurde kein Thema ausgewählt Der Server steht momentan nicht uzr Verfügung