22.01.2024

Belegschaft der LBBW spendet 20.000 Euro

Pressemitteilung

Im Rahmen der Rest-Cent-Aktion sammeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LBBW 20.000 Euro für eine gemeinnützige Organisation. 2024 geht das Projekt bereits in die zehnte Runde.

Für das Jahr 2023 spendet die LBBW im Rahmen ihrer Rest-Cent-Aktion 20.000 Euro an den Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e.V. Dieser vertritt die Belange schwerstkranker und sterbender Menschen, ist die bundesweite Interessensvertretung der Hospizbewegung sowie der zahlreichen Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Deutschland.

Mit der Rest-Cent-Aktion sammelt die LBBW Spenden für den guten Zweck

Bei der freiwilligen Aktion können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LBBW den Cent-Betrag ihrer monatlichen Nettobezüge für ein soziales Projekt spenden, das vom Gesamtpersonalrat vorgeschlagen wird. Einmal jährlich erfolgt die Ausschüttung des Spendenbetrags, der aus dem zentralen Spendenetat der LBBW auf eine glatte Summe aufgerundet wird. Norbert Zipf, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats der LBBW, befürwortet die Aktion: „Die Redensart ‚das läppert sich‘ hat selten besser gepasst: Für den einzelnen Mitarbeiter und die einzelne Mitarbeiterin fallen die Beträge im Cent-Bereich am Ende des Monats in der Regel nicht ins Gewicht. Aber nehmen mehrere tausend Kolleginnen und Kollegen an der Aktion teil, summiert sich das zu einem Betrag auf, der viel Gutes bewirken kann.“

2024 geht die Aktion in die zehnte Runde – dieses Mal für das Deutsche Kinderhilfswerk e.V.

Auch in diesem Jahr geht die Aktion weiter, bereits zum zehnten Mal in Folge. Die Spende, die Anfang 2025 ausgezahlt wird, kommt dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. zugute. Die Organisation setzt sich seit mehr als 50 Jahren für die Rechte von Kindern und gegen Kinderarmut ein. Stephan Schorn, Leiter des Teams gesellschaftliches Engagement der LBBW, sagt: „Wir nehmen als Landesbank Baden-Württemberg unsere gesamtgesellschaftliche Verantwortung ernst. Die Rest-Cent-Aktion ist denkbar einfach und schnell eingerichtet. Kolleginnen und Kollegen erledigen das mit wenigen Klicks und sehen am Ende des Jahres, welche Wirkung ihr Engagement hat.“

Die Ansprechpartner bei der LBBW

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Bernd Wagner, Teamleiter Presse

Bernd Wagner

Leiter Presse- und Medienarbeit Konzernsprecher, Unternehmenskunden; Personal/HR

Besuchen Sie mich

Kontakt

Kontakt aufnehmen