Geschäftskunden und freie Berufe

Profilbild

Keanu Müller, Geschäftskunden und Freie Berufe

"Aufgrund vieler positiver Erfahrungen während meines dualen Studiums im Hause der BW Bank, entschied ich mich dazu mit einem Traineeprogramm auch den nächsten Karriereschritt zusammen mit dieser Bank zu gehen. Dabei wurde mir schon frühzeitig bewusst, dass ich neben der Privatkundenbetreuung großes Interesse an betriebswirtschaftlichen Aspekten hatte.

Genau diese Inhalte verbindet der Bereich Geschäftskunden und Freie Berufe mit dem sogenannten „best of both worlds“-Ansatz, da sich hierbei zum einen auf die Unternehmensseite konzentriert wird während der Kunde außerdem auch als natürliche Person im Mittelpunkt steht. Daraus resultiert ein sehr vielfältiger Arbeitsalltag mit abwechslungsreichen Aufgaben. Denn als Geschäftskundenberater bin ich der erste Ansprechpartner für meine Kunden und biete im Zusammenspiel mit Fachberatern sowie Analysten die bestmöglichen Lösungen, damit ist dieser ganzheitlich beraten.

Das entsprechende Traineeprogramm mit seinen individuellen Gestaltungsmöglichkeit und Einsätzen in internen Abteilungen sowie angrenzenden Bereichen bildet hierzu den optimalen Einstieg. Es fördert den Aufbau eines wertvollen Netzwerks innerhalb der Bank. Zusätzlich steht durch ein breites Angebot an Seminaren und die Einbindung bzw. Mitarbeit in diversen Projektteams von Beginn an auch die persönliche Entwicklung im Vordergrund.

Diese zahlreichen Einblicke und Möglichkeiten innerhalb eines großen Konzerns bei trotzdem familiären Strukturen aufgrund der Ausrichtung als mittelständische Universalbank, würden meine Entscheidung jederzeit wieder auf ein Traineeprogramm bei der LBBW fallen lassen."

Profilbild

Julia Renkel, Geschäftskunden und Freie Berufe

"Nach meinem Dualen Studium bei der BW Bank war für mich klar, dass ich mich mit der Philosophie und Mentalität dieser Bank voll und ganz identifizieren kann und „Bereit für Neues“ bin. Vor diesem Hintergrund erschien mir der neugegründete Bereich Geschäftskunden und Freie Berufe besonders interessant und passend.

Durch die Verschmelzung von Aspekten aus dem Unternehmens- und dem Privatkundengeschäft bietet der Bereich GK einen anspruchsvollen und vielfältigen Arbeitsalltag, an dem man von Anfang an teilnimmt.

Das Traineeprogramm stellt durch sinnvoll platzierte Aus- und Weiter-bildungsmöglichkeiten mit Seminaren zu fachlichen Themen und der persönlichen Entwicklung sowie der engen Zusammenarbeit mit einem kompetenten Mentor den optimal vorbereiteten Einstieg in den Beruf des Geschäftskundenberaters dar.

Besonders gefällt mir der familiäre Umgang innerhalb der Teams, die unzähligen Möglichkeiten zur Bildung eins Netzwerkes durch Einsätze in angrenzenden Bereichen und der Mitarbeit in Projekten sowie der enge Austausch sowohl mit Abteilungsleitern als auch mit dem Bereichsleiter. Da ich mich in diesem Bereich bereits ab Tag eins angekommen gefühlt habe, würde ich mich zu jedem Zeitpunkt wieder für dieses Traineeprogramm entscheiden."

Unternehmenskunden

Profilbild

Ulrike Joos, Unternehmenskunden Region-Ost

"Nach meinem berufsbegleitenden Studium an der Frankfurt School of Finance and Management sowie verschiedenen Tätigkeiten im Bankgewerbe suchte ich nach einer neuen Herausforderung.

Die LBBW als mittelständische Universalbank bietet im Unternehmenskundengeschäft ein exzellentes und abwechslungsreiches Traineeprogramm sowie sehr gute Entwicklungschancen.

Gemeinsam mit meiner Führungskraft sowie meinem Mentor wurde individuell für mich ein Entwicklungsplan gestaltet. Dazu gehörten mehrwöchige Einsätze an den Vertriebsstandorten der Region Ost und in Bayern sowie im Bereich Risikomanagement, ergänzt durch fachlich abgestimmte Seminare in der Zentrale in Stuttgart. Darüber hinaus absolvierte ich jeweils eine Woche bei den LBBW Tochtergesellschaften Südfactoring und SüdLeasing sowie in den Abteilungen Förderkreditgeschäft und Trade and Export Finance. So konnte ich während meiner Traineezeit alle relevanten Bereiche des Unternehmenskundengeschäfts kennenlernen und mir dabei ein umfassendes Netzwerk aufbauen.

Besonders interessant waren für mich die persönlichen Kundengespräche bei den Unternehmen vor Ort. Getreu unserem Werbeslogan „Ihr Business ist unser Business“ hat mir das Erarbeiten von Lösungen für die unterschiedlichen Branchen und Geschäftsmodelle großen Spaß gemacht.

Nach einer spannenden und abwechslungsreichen Traineezeit freue ich mich nun auf meine neue Aufgabe als Beraterin im Unternehmenskundengeschäft der LBBW."

Profilbild

Nico Bretzinger, Securitization Trade Receivables

"Nach meinem Dualen Studium bei der LBBW bekam ich die Möglichkeit ein Traineeprogramm im Bereich Corporate Finance zu absolvieren.

Da das Programm nicht auf eine feste Zielposition ausgerichtet ist, hatte ich die Möglichkeit alle Abteilungen des Bereichs kennenzulernen und die Dauer der Einsätze sowie die Abfolge mitzubestimmen. Dazu gehörten u.a. Aufenthalte in den Abteilungen Syndicated Loans, Financial & Rating Advisory und ABS aber auch ein 8-wöchiger Einsatz in der LBBW Branch in Singapur.

Durch die Begleitung eines erfahrenen Mentors besteht zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, sich über die aktuelle Entwicklung, positive Erfahrungen aber auch Vorbehalte auszutauschen.

Die offene Einstellung der Kollegen, der Teamspirit und die herausfordernden Aufgaben haben mich vom Bereich Corporate Finance überzeugt. Ich freue mich auf meine zukünftige Aufgabe als Originator im Bereich Asset Backed Securities."

Kapitalmarkt und Internationales Geschäft

Profilbild

Christian Saccà, Export Finance Origination

Nach meinem Masterstudium der internationalen VWL und Stationen bei KfW und PwC war mir klar, dass mich die internationale Finanzwelt besonders reizt. Insbesondere die Themen Export- und Projektfinanzierung finde ich interessant. Hier knüpfte das Traineeprogramm der LBBW ideal an: Mit meinem Mentor als Leiter der Exportfinanzierung konnte ich alle relevanten Bereiche der Bank kennenlernen und mir ein Netzwerk aufbauen. Dazu gehörten u.a. Einsätze in den Bereichen Treasury, Research, Risikomanagement und Projektfinanzierung. Beim Auslandseinsatz am Standort in Singapur habe ich direkte Erfahrungen mit Transaktionen und Kunden im asiatischen Raum gesammelt. Zudem hatte ich die Gelegenheit eigene Projektideen bspw. im Bereich der Digitalisierung einzubringen und umzusetzen. Nach einem spannenden Jahr fühle ich mich nun ideal auf meine neue Rolle in der Export Finance Origination vorbereitet.

Der wesentliche Pluspunkt der LBBW: Als mittelständische Universalbank bietet das Haus eine große Vielfalt an Geschäftsfeldern und insbesondere im Kapitalmarktbereich eine internationale Ausrichtung. Gleichzeitig findet man sich dank der überschaubaren Größe schnell zurecht und kann Netzwerke über alle Ebenen knüpfen.

Nach meinem Masterstudium der internationalen VWL und Stationen bei KfW und PwC war mir klar, dass mich die internationale Finanzwelt besonders reizt. Insbesondere die Themen Export- und Projektfinanzierung finde ich interessant. Hier knüpfte das Traineeprogramm der LBBW ideal an: Mit meinem Mentor als Leiter der Exportfinanzierung konnte ich alle relevanten Bereiche der Bank kennenlernen und mir ein Netzwerk aufbauen. Dazu gehörten u.a. Einsätze in den Bereichen Treasury, Research, Risikomanagement und Projektfinanzierung. Beim Auslandseinsatz am Standort in Singapur habe ich direkte Erfahrungen mit Transaktionen und Kunden im asiatischen Raum gesammelt. Zudem hatte ich die Gelegenheit eigene Projektideen bspw. im Bereich der Digitalisierung einzubringen und umzusetzen. Nach einem spannenden Jahr fühle ich mich nun ideal auf meine neue Rolle in der Export Finance Origination vorbereitet.

Der wesentliche Pluspunkt der LBBW: Als mittelständische Universalbank bietet das Haus eine große Vielfalt an Geschäftsfeldern und insbesondere im Kapitalmarktbereich eine internationale Ausrichtung. Gleichzeitig findet man sich dank der überschaubaren Größe schnell zurecht und kann Netzwerke über alle Ebenen knüpfen.

Profilbild

Timo Becker, Financial Markets Sales – Singapur

Nach einigen Praktika im Bereich Markets & Corporate Finance habe ich mich nach Abschluss meines M.Sc. in Finance für das Traineeprogramm bei der LBBW entschieden. Anders als viele denken, bietet die Landesbank exzellente Entwicklungschancen im Kapitalmarktumfeld und verfügt außerdem über ein sehr starkes Auslandsgeschäft. Im Zusammenspiel mit meinem Mentor wurde mein Durchlaufplan individuell strukturiert. Da ich bereits früh festgestellt habe, dass ich an einer Rolle im Sales interessiert bin, wurden meine Einsätze dementsprechend in den dazugehörigen Produkt-/Tradingeinheiten (FIG & Corporate Debt Origination (DCM), Equity Markets, FICC und Structured Products) geplant. Darüber hinaus absolvierte ich jeweils eine Woche in den Abteilungen Legal Documentation, Back Office Financial Markets und Risikomanagement).

An den Standorten Singapur und London habe ich außerdem unsere internationalen Sales- und Coverage-Teams kennengelernt und mich intensiv ausgetauscht. Die flachen Hierarchien innerhalb der LBBW haben mir dabei geholfen innerhalb kürzester Zeit ein wichtiges Netzwerk – welches ich bei meiner täglichen Arbeit benötige – aufzubauen. Nach einem sehr intensiven und lehrreichen Jahr als Trainee freue ich mich auf meine neue Aufgabe im Financial Markets Sales in Singapur.

Informationstechnologie

Profilbild

Gianluca Taverna, Informationstechnologie

Nach dem Abschluss meines Wirtschaftsinformatik-Studiums war ich mir nicht sicher, ob ich als IT-Berater, Entwickler oder Projektmanager arbeiten möchte. Daher entschloss ich mich für das Traineeprogramm bei der LBBW. Ich hatte hierbei die Möglichkeit in allen für mich interessanten Bereichen für 2-8 Wochen als vollwertiges Teammitglied mitzuarbeiten. Entgegen meinen Erwartungen gefiel mir das Arbeiten als Entwickler am meisten. Daraufhin bewarb ich mich auf eine passende Stelle und arbeite seither als Entwickler.

Auch wenn man sich schon im Voraus sicher ist, in welchem Bereich man arbeiten möchte, ist ein Traineeprogramm sinnvoll, da man durch die vielen verschiedenen Einsätze Dinge lernt, die man sonst nicht gelernt hätte, und dadurch ein besseres Verständnis für das Große und Ganze gewinnt. Außerdem gibt es viele interessante Schulungen zu verschiedensten Themen und natürlich das Traineenetzwerk, welches einem viele Möglichkeiten bietet.

Für mich ist das Traineeprogramm der LBBW ein perfekter Start in die Arbeitswelt, bei dem man viel Neues lernen kann, und der im Anschluss sehr gute Karrierechancen bietet.

Informationssicherheit / Konzerneinkauf/Konzernsicherheit

Profilbild

Andreas Pignataro, Strategischer Einkäufer

Die stets kollegiale und offene Zusammenarbeit in einem dynamischen und agilen Arbeitsumfeld haben mich schnell Teil des Einkaufs werden lassen. Durch die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben im Rahmen des Traineeprogramms, im Warengruppenteam und als Schnittstelle zu Fachbereichen und Lieferanten wurde ich gefordert und gefördert. Dazu gehörten die Durchführung von Ausschreibungen, Aufbereitung von Managementunterlagen (u.a. Erstellung von Reportings, Benchmarks/Marktrecherchen und -analysen) für das Top Management, sowie Lieferantenmanagement und Vertragsverhandlungen. Die Teilnahme an internen und externen Seminaren im Rahmen des Traineeprogramms war ausdrücklich erwünscht und wurde gefördert. Besonders gefallen haben mir die ständige, umfassende Betreuung und das Eingehen auf die eigenen Belange durch einen Mentor. Die Netzwerk-Förderung innerhalb des LBBW-Netzwerks, sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit und das Erlernen des Agierens zwischen Einkauf, Fachbereich und Lieferant hat mich besonders begeistert.

Profilbild

David Rus, Konzernsicherheit 

Nach meinem Bachelorstudium im Risiko- und Sicherheitsmanagement suchte ich nach einem geeigneten Weg, um in die Berufswelt einzusteigen. Das Traineeprogramm der LBBW war für mich dabei besonders attraktiv, da es meine Interessen und Themenschwerpunkte aus dem Studium perfekt aufgegriffen hat. In Absprache mit meinen Mentoren wurde mein Durchlaufplan individuell auf meine Zielposition hin strukturiert. Neben den verschiedenen Durchläufen in anderen Abteilungen konnte ich an zahlreichen Seminaren teilnehmen, in denen ich meine skills und meine Persönlichkeit weiter optimieren konnte. Das offene Miteinander innerhalb der LBBW hat mir dabei geholfen, innerhalb kürzester Zeit ein breites Netzwerk aus Leuten aufzubauen, welches ich bei meiner täglichen Arbeit benötige. Rückblickend auf die sehr intensive und lehrreiche Zeit als Trainee freut es mich sehr, mich weiterhin in der Konzernsicherheit der LBBW einzubringen.

Konzernrisikocontrolling

Profilbild

Marcel Trick, Interne Ratingverfahren Methodik

Themen wie Data Analytics, Programmierung und Arbeiten mit statistischen Modellen haben mich schon als Praktikant und Werkstudent im Risikocontrolling der LBBW davon überzeugt, nach meinem Masterstudium in Wirtschaftsmathematik als Trainee im Konzernrisikocontrolling anzufangen. Während der mehrmonatigen Einsätze im Marktpreis-, Kredit- und strategischem Risikocontrolling konnte ich mich intensiv in neue Themen einarbeiten und bereits nach kurzer Zeit eigene Aufgaben übernehmen. Insbesondere Projekte im Bereich Data Analytics und Digitalisierung – zum Beispiel die automatisierte Übertragung von relevanten Ratingdaten – durfte ich von Beginn an eigenverantwortlich vorantreiben und konnte so schon sehr früh meinen Beitrag zum Betriebserfolg leisten. Durch individuell ausgestaltete Kurzeinsätze in Vertriebs- und vertriebsnahen Einheiten im Wealth Management, in der Marktfolge sowie im privaten Vermögensmanagement habe ich ein persönliches Netzwerk sowie weiteres fachliches Know-how aufgebaut und so einen sehr guten Gesamtüberblick erhalten.

Ein Traineeprogramm bei der LBBW bietet viele Vorteile: Kennenlernen verschiedenster Fachthemen, Aufbau eines bankweiten Netzwerkes sowie schnelle Übertragung von Verantwortung sind von unschätzbarem Wert für die persönliche Entwicklung und berufliche Karriere.

Profilbild

Maher Abdu, Konzernrisikocontrolling

Als Trainee im Bereich Konzernrisikocontrolling konnte ich durch Einsätze in verschiedenen Abteilungen unterschiedliche Facetten von Bankrisiken kennlernen. Durch die Mitarbeit in den Einsätzen habe ich einen tiefen Einblick in Markt-, Kredit- und operationelle Risiken für die LBBW erhalten. Beispielsweise habe ich gelernt, wie die LBBW strukturierte Wertpapiere, klassische Anleihen und Zertifikate bewertet oder wie sich die Bonitätsveränderung eines Kunden auf die Risikoeinschätzung auswirkt. Risiken zu quantifizieren und eine entsprechende Vorsorge anhand quantitativer Risikomodelle zu betreiben, haben mich schon immer fasziniert. Mit einem persönlich zugewiesenen Mentor habe ich jederzeit einen Ansprechpartner, bei dem ich persönliche und fachliche Ratschläge für meine Weiterentwicklung einholen kann.

Darüber hinaus kann ich durch zahlreiche Trainee-Seminare meine persönlichen und fachlichen Kenntnisse vertiefen und diese in meinem Arbeitsalltag umsetzen. Zusätzlich stehe ich im regelmäßigen Kontakt mit anderen bankweit eingesetzten Trainee-Kollegen und baue mein Netzwerk aktiv aus.

Durch das Traineeprogramm werde ich optimal auf eine anspruchsvolle Zielposition vorbereitet.

Finanzen

Profilbild

Manuel Kraus, Finance Data & Logic

Nach meinem berufsbegleitenden Bachelorstudium im Studiengang Finance, welches ich neben meiner Vertriebstätigkeit bei der BW-Bank absolviert habe, bot sich mir über das Traineeprogramm Accounting mit Schwerpunkt Daten- und Logik-Prozesse die Möglichkeit, eine neue Herausforderung innerhalb des LBBW-Konzerns wahrzunehmen. In Abstimmung mit meinem Mentor hatte ich die Möglichkeit, alle wesentlichen Aufgaben des Bereichs Finanzen kennenzulernen. Neben Einsätzen im Accounting und Regulatory Reporting beinhaltete dies auch erste Projekteinsätze innerhalb der LBBW. Da die Zielstelle in der Gruppe Finance Data & Logic einen starken IT-Bezug beinhaltete, konnten über individuell abgestimmte Schulungen die notwendigen Grundlagen hierfür gelegt werden. Dadurch konnte ich mich während der Traineezeit zielgerichtet auf die nachfolgende Stelle, bestehend aus Reportingaufgaben und Datenanalysen innerhalb des Accountings, vorbereiten. Zusätzlich bestand im Rahmen von Veranstaltungsreihen die Möglichkeit, sich ein Netzwerk aufzubauen und Kontakte zu knüpfen, die auch heute noch bestehen.

Profilbild

Patrick Seidler, Finanzen/Gesamtbanksteuerung

Nach meinem berufsbegleitendem Banking & Finance Bachelorstudium und meinem anschließenden Financial Masterstudium mit dem Schwerpunkt Controlling hat das von der LBBW angebotene Trainee-Programm „Gesamtbanksteuerung“ optimal meinem Anforderungsprofil entsprochen. Durch vielseitige Einsätze in den Bereichen Finanzen sowie Finanz- und Risikocontrolling ermöglichte mir das Programm tiefe und vielschichtige Einblicke in die Steuerung der LBBW. Schon früh konnte ich beim Management Reporting im Finanzcontrolling und Accounting sowie im Jahresabschluss aktiv mitarbeiten und dabei hautnah die Geschäftsentwicklung und Herausforderungen der LBBW miterleben. Dazu konnte ich mir durch regelmäßig stattfindende Trainee-Events ein breites Netzwerk in der Bank aufbauen und darüber hinaus in spannenden Digitalisierungsprojekten die Zukunft der LBBW aktiv mitgestalten. Während meiner Vertiefungsphase wurde ich schließlich zielgerichtet auf meine Zielstelle im Group Accounting eingearbeitet. Durch die abschließende externe Weiterbildung zum Certified IFRS Accountant wurde das Trainee-Programm optimal abgerundet.

Risikomanagement Privat- und Unternehmenskunden

Profilbild

André Heinrich, Risikomanager Unternehmenskunden

Nach dem Studium an der Berufsakademie war mir klar: Aufgrund der Ausrichtung als Universalbank mit vielfältigen Aufgaben und Karrieremöglichkeiten möchte ich bei meinem Praxispartner LBBW bleiben.

Die Generalistenrolle kommt Trainees zu Gute: Umfassende Einblicke in verschiedenen Abteilungen schärfen den Blick für erfolgskritische Details und fügen einzelne Prozesse zu einem Gesamtbild zusammen. Die während des Traineeprogramms gewonnenen Kontakte legen zugleich den Grundstein für ein funktionierendes, bankweites Netzwerk für die spätere Position. Natürlich sind die übertragenen Aufgaben in der Praxis gepaart mit regelmäßigen Seminaren eine intensive Zeit, aber dafür umso effektiver und man erfährt Wertschätzung von Anfang an.

Das Risikomanagement bei Unternehmenskunden erfordert neben fundiertem betriebs-wirtschaftlichen Wissen viel Fingerspitzengefühl sowohl für die handelnden Personen im Unternehmen wie auch für aktuelle Markttrends, und das über alle Branchen hinweg. Dieser hohe Anspruch war für mich ausschlaggebend, um hier meine Laufbahn fortzuführen. Und auch nach der Traineezeit bereichern Projektarbeit und Tätigkeiten als Multiplikator die persönliche Entwicklung ungemein.

Profilbild

Julia Waldstett, Trainee Risikomanagement Privat- und Unternehmenskunden

Nach dem berufsbegleitenden Studium an der Frankfurt School of Finance & Management wollte ich im Unternehmen eine neue Herausforderung annehmen. Das angebotene Traineeprogramm bot mir hierzu die Möglichkeit, die verschiedenen Bereiche der Bank besser kennenzulernen.

Der Vorteil des Traineeprogramms ist es, dass das bankweite Netzwerk kontinuierlich ausgebaut werden kann, welches für zukünftige Zusammenarbeiten hilfreich ist. Darüber hinaus besteht das Angebot, an bereichsübergreifenden Veranstaltungen für Trainees teilzunehmen.

Der Bereich Risikomanagement Privat- und Unternehmenskunden bot mir eine Perspektive und Veränderung, um fachliche Expertise in diesem Bereich fortwährend auszubauen. Hierbei wurde ein individueller Durchlaufplan erstellt, der an die eigenen Bedürfnisse angepasst wurde, um Einblicke in die dazugehörigen Abteilungen zu erhalten. Dort wurde ich frühzeitig in die Aufgaben eingebunden und konnte bei Kredit-entscheidungen mitwirken. Durch die Beteiligung und Übernahme verantwortungs-bewusster Aufgaben konnte ich mich gezielt weiterentwickeln, um am Ende des Traineeprogramms für die Zielposition vorbereitet zu sein.

Risikomanagement Corporates, Financial Institutions/Sovereigns

Profilbild

Dennis Zwicker, Risikomanagement Versorger, Entsorger & Energie

Nach dem Abschluss meines dualen Studiums in Betriebswirtschaftslehre bei der LBBW und den damit verbundenen Praxiseinsätzen war mir schnell klar, dass ich im Unternehmenskundengeschäft der Bank einsteigen möchte. Aufgrund der engen Begleitung unserer Kunden im Rahmen des aktiven Risikomanagements und der strategischen Steuerung unseres Kreditportfolios nach Branchen habe ich mich für das Traineeprogramm im Risikomanagement Corporates entschieden. Das Traineeprogramm wurde durch meinen Mentor und meine Führungskräfte individuell auf mein zukünftiges Aufgabengebiet sowie meine persönlichen Interessen und Vorkenntnisse abgestimmt. Mein persönliches Netzwerk konnte ich im Rahmen von Einsätzen in unseren Schnittstellenabteilungen, wie zum Beispiel Corporate Loans und Project Finance, ausbauen und die jeweiligen Einheiten bei ausgewählten Transaktionen unterstützen. Dadurch habe ich mir bereits als Trainee ein umfassendes Bild über die Bank und unser Unternehmenskundengeschäft gemacht und eigene Ideen in Projekte einbringen können. Nach dem abgeschlossenen Traineeprogramm wurde mir eine attraktive Stelle mit einem anspruchsvollen Referat angeboten. Auch nach Abschluss des Traineeprogramms bietet die LBBW viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, sodass ich mittlerweile meine Erfahrungen selber als Mentor an neue Trainees weitergebe.

Profilbild

Christopher Matz, Risikomanagement Financial Institutions Developed Countries

Nach meinem Diplomstudium an der Universität Hohenheim und der University of Aberdeen sowie diversen Praktika bei Banken und Asset-Managern war für mich klar, dass ich weiter im Kapitalmarktumfeld arbeiten möchte. Die LBBW hat mich dann 2013 mit dem Traineeprogramm im Risikomanagement Financial Institutions/Sovereigns überzeugt. Hier konnte ich das Risikomanagement und Kapitalmarktgeschäft der LBBW von Grund auf kennenlernen. Dabei fand ich es toll gleich als Trainee in verschiedenen Projekten aber auch dem Tagesgeschäft eingebunden zu sein und von Anfang an Verantwortung übernehmen zu können. Die Einsätze in den angrenzenden Bereichen haben mir wertvolle Einblicke und ein breites Netzwerk innerhalb und außerhalb der LBBW verschafft, von dem ich noch heute beinahe täglich profitiere. Dies gilt auch für die Veranstaltungen, welche die Trainees selbst organisiert haben bzw. für uns organisiert wurden (vom After Work bis hin zu Kaminabenden mit dem Vorstand).  Neben z.T. individuell abgestimmten Seminaren war auch der Austausch und die Anleitung durch meinen Mentor und die restlichen Kollegen eine wertvolle Basis für die Übernahme einer Referentenstelle. Ich kann nur jedem, der die LBBW in ihrer Komplexität und Vielfalt verstehen will empfehlen, sich für ein Traineeprogramm zu entscheiden. Es lohnt sich auf alle Fälle!

Operations und Prozessmanagement

Profilbild

Benjamin Reichert (OE 3370)

Wie bei jedem Hochschulabsolventen stellten sich auch bei mir insbesondere zum Ende des Studiums einige Fragen zum anstehenden Berufseinstieg: In welche Branche soll es gehen? Welcher Funktionsbereich passt zu mir? Wage ich den Direkteinstieg oder nutze ich die vielfältigen Chancen eines Traineeprogramms? Mit meiner vor dem Studium in BWL und Management abgeschlossenen Ausbildung zum Bankkaufmann, war für mich zumindest die Frage nach der Branche ziemlich schnell beantwortet. Als ich dann das Traineeprogramm bei der LBBW im Kreditservice mit dem Schwerpunkt Kreditsicherheiten entdeckte, stand für mich der Funktionsbereich und die Form des Berufseinstiegs auch fest. Mit einer virtuellen Welcome-Week wurde uns Trainees gleich zu Beginn gezeigt, dass die LBBW ihr Ohr am Puls der Zeit hat und durch gelebte Digitalisierung sich schnell auf veränderte Rahmenbedingung, wie in unserem Fall dem aufkommenden Coronavirus, einstellen kann. Im Büro wurde ich dann von allen Kolleginnen und Kollegen trotz der außergewöhnlichen Umstände herzlichst aufgenommen und auch sofort mit in das Tagesgeschäft und die dazugehörigen Prozesse eingebunden. So wurden mir schnell eigene Aufgaben wie z.B. das Verfassen von bilateralen Sicherheitenverträgen übertragen. Insbesondere die große Wertschätzung mir als Trainee gegenüber im Kontext bestehende Prozesse zu hinterfragen und neue Ideen mit einzubringen, vermittelten mir schnell das Gefühl vieles mitgestalten und bewegen zu können. Mit verschiedenen Einsätzen in benachbarten Fachbereichen während des Traineeprogramms, war es mir zudem möglich mich schnell zu vernetzen.

Mit dem fachspezifischen Traineeprogramm bei der LBBW habe ich für mich den idealen Einstieg in das Berufsleben gefunden und blicke mit Vorfreude auf die noch kommende Traineezeit und die sich anschließende Funktion im Sicherheitenmanagement.

Profilbild

Herr Kloker (OE 40)

Ich habe mich für das Traineeprogramm im Operations und Prozessmanagement entschieden, um Einblicke und Verständnis für die Abläufe in der Handels- und Wertpapierabwicklung einer Bank zu bekommen. Wichtig war für mich, die Freiheit zu haben individuelle Schwerpunkte zu setzen, aber auch eine gute Organisation, um die optimalen Rahmenbedingungen für die eigene Entwicklung zu haben. Die Durchläufe und Hospitationen in den verschiedensten Gruppen und Teams schaffen dabei ein Verständnis für die fachlichen Inhalte und prozessualen Fragestellungen, mit denen die Mitarbeiter befasst sind. Hier gibt es die Chance sowohl von der jahrelangen Expertise der Fachkräfte zu lernen, als auch eigene Ideen und Vorschläge vorzubringen und so selbst Prozesse und Verbesserungen zu gestalten und umzusetzen.

Ebenfalls spannend ist die Vernetzung durch regelmäßige Austausche der Trainees untereinander als auch in bereichsübergreifenden Projekten mit anderen Mitarbeitern. Durch Interesse und das Einbringen eigener Ideen ist man dazu in der Lage, die Intensität des Traineeprogramms selbst zu steuern um den für sich optimalen Mix aus Lernphasen und Wissenstransfers zu erzeugen.

Begleitend waren auch die Seminarreihen sehr nützlich, die sowohl fachliche als auch persönliche Weiterentwicklung ermöglichen. Gemeinsam mit den anderen Trainees kann man dadurch seine Fähigkeiten erweitern und von den Einblicken und Erfahrungen der anderen Trainees profitieren.

Kreditrisikosteuerung und -prozesse

Profilbild

Elena Scheurenbrand, Trainee Kreditgrundsatzfragen

Nach meinem berufsbegleitenden Studium an der Frankfurt School of Finance and Management suchte ich nach einer beruflichen Herausforderung. Mir ist eigenverantwortliches, lösungsorientiertes Arbeiten im Team wichtig. Diese Möglichkeiten bietet mir das Traineeprogramm im Bereich Kreditrisikosteuerung & -prozesse.

Der Traineeeinsatzplan wurde mit mir abgestimmt und berücksichtigt meine bisherigen Erfahrungen. Mit den individuell geplanten Einsätzen in den Abteilungen des Bereichs sowie in anderen Bereichen der Bank habe ich einen neuen und umfassenden Einblick in viele konzeptionelle und strategische Kreditthemen des LBBW Konzerns bekommen.

Von Beginn an wurde ich von den Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich aufgenommen, in das Team integriert und erhielt bei Bedarf jederzeit Unterstützung. Während meines Traineedurchlaufs hatte ich bereits die Möglichkeit ein kleineres Projekt zu übernehmen, war in Abstimmungen mit dem Wirtschaftsprüfer eingebunden und konnte so viele praktische Erfahrungen sammeln. Vor allem die Mitarbeit bei der Optimierung und Digitalisierung von Kreditprozessen war sehr interessant. Ich konnte dabei auch schnell meine Stärken erkennen und eigenverantwortlich arbeiten.

Nach Beendigung meines Traineeprogramms übernehme ich die Verantwortung für die Planung der Risikovorsorge, begleite die Kreditprüfung und bin dabei verantwortliche Ansprechpartnerin für Wirtschaftsprüfer.

Profilbild

Marcel Funk, Projektleiter Kreditgrundsatzfragen

Nach Abschluss meines berufsbegleitenden Bachelorstudiums mit Schwerpunkt Banksteuerung habe ich mich für das Traineeprogramm in der Abteilung Kreditgrundsatzfragen bei der LBBW entschieden. Mir war wichtig, die Inhalte meines Studiums auch in der Praxis anwenden zu können. Was macht dieses Traineeprogramm interessant? Die Abteilung deckt alle kreditspezifischen Themen der LBBW ab. Von der Gestaltung und Digitalisierung der Kreditprozesse bis hin zur Kreditrisikostrategie. Ich hatte innerhalb meines Traineeprogramms die Möglichkeit, die

gesamte Abteilung und angrenzende Marktfolgebereiche wie Risikomanagement Corporates und Financial Institutions/Sovereigns kennenzulernen. Zudem konnte ich früh Verantwortung übernehmen und erste Projektluft schnuppern. Durch den direkten Draht und regelmäßigen Austausch zu meinem Mentor wurde ich optimal auf meine Zielstelle als Projektleiter vorbereitet.

Infrastruktur- und Transportfinanzierung

Profilbild

Lukas Tretter, Trainee Risikomanagement Projektfinanzierung

Nach dem Abschluss meines M.Sc. in Economics und Finance und Praxis-Einsätzen im Bereich Corporate Finance war mir klar, dass mich die internationale Finanzwelt besonders reizt. Insbesondere die Themen Export- und Projektfinanzierung finde ich interessant. Hier knüpfte das Traineeprogramm der LBBW ideal an: Mit meinem Mentor habe ich vereinbart, dass ich alle relevanten Bereiche der Bank kennenlerne, um mir somit ein großes Netzwerk in der LBBW aufzubauen. Dazu gehören vor allem Einsätze in den Schnittstellenbereichen der Projektfinanzierung: Export Finance, Treasury, Research und Agency. Besonders spannend finde ich dabei, dass ich durch meine Einsätze auf der Markt- und Marktfolgeseite der LBBW kennenlernen kann.

Bei meinem anstehenden Auslandseinsatz in der Niederlassung in New York werde ich direkte Erfahrungen mit den Mitarbeitern vor Ort und Projekten im nord- und mittelamerikanischem Raum sammeln.

An der LBBW hat mich besonders überzeugt, dass sie als Universalbank eine große Vielfalt an Geschäftsfeldern mit internationaler Ausrichtung anbietet. Gleichzeitig findet man sich dank dem mittelständischem Bewusstsein schnell zurecht und kann Netzwerke über alle Ebenen knüpfen.

Profilbild

Katrin Seeger, Infrastruktur- und Transportfinanzierungen - Stuttgart

Nach meinem Bachelorstudium in International Business und Stationen in der Maschinenbauindustrie stieß ich zufällig auf das Stellenangebot für das Traineeprogramm in der Projektfinanzierung bei der LBBW. Nicht nur der Auslandsbezug sondern auch das vielfältige Geschäftsfeld haben mich neugierig gemacht. So habe ich mich für das Programm entschieden und es bis heute nicht bereut. Die gute Betreuung durch meinen Mentor sowie Persönlichkeits-Seminare und ein umfassender Durchlaufplan durch alle Schnittstellen machen es für mich zu einer einzigartigen Chance, im Berufseinstieg viel zu lernen. Durch die Möglichkeit, bei verschiedenen Projekten mitzuarbeiten, konnte ich von Anfang an beim „Training on the job“ viel mitnehmen und lerne jeden Tag Neues dazu. Zudem habe ich die Möglichkeit, einen zweimonatigen Einsatz am Standort in London zu absolvieren und dort die Kollegen und das Londoner Banken-Flair kennenzulernen. Diverse Veranstaltungen des Trainee-Netzwerkes der LBBW helfen mir zudem dabei, innerhalb kürzester Zeit sehr viele Kontakte innerhalb der Bank zu knüpfen. So fühle ich mich bereits jetzt sehr gut auf meine spätere Zielstelle vorbereitet.

Immobilien

Profilbild

Nach Beendigung meines Studiums und meiner Tätigkeit als Marktassistent in der Abteilung „Immobilienkunden internationale Investments“ stand für mich fest, dass ich mich in diesem Bereich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln möchte. Die LBBW bietet ein innovatives Trainee-Konzept mit Spezialisierung Immobilien an, das mein Interesse geweckt hat. Die Programminhalte decken alle wichtigen Bausteine ab, die für meinen nächsten Karriereschritt als Relationship Manager erforderlich sind. Der Fokus liegt hierbei in der Akquisition von Immobilienfinanzierungen und dem Risikomanagement. Ergänzend sind Praxiseinsätze vorgesehen, wie z.B. bei der Tochtergesellschaft „LBBW Immobilien“, die Immobilienprojekte entwickelt. Die internationale Ausrichtung des Immobilienbereichs ermöglicht jedem Trainee einen Auslandsaufenthalt. Dieser wird bei mir in unserer Niederlassung in New York stattfinden, wo ich einen Überblick über unsere Immobilienkunden und unser Immobilienportfolio vor Ort bekomme.

Browser Benachrichtigungen

Bitte wählen Sie die gewünschten Themen aus

Es wurde kein Thema ausgewählt Der Server steht momentan nicht uzr Verfügung