Presseinformation.

08.07.2010

Weitere Fonds der LBBW AM erhalten Vertriebszulassung für Österreich

Jetzt können Anleger in Österreich in noch mehr Fonds der LBBW Asset Management (LBBW AM), einer hundertprozentigen Tochter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), investieren. Die Fonds "LBBW Rohstoffe 1", "LBBW Rohstoffe 2 LS" und "LBBW Zyklus Strategie" haben im Juni 2010 die Zulassung für den Vertrieb in Österreich erhalten und besitzen den sogenannten "Blütenweiß"-Status. Das bedeutet, dass sie bei der Besteuerung grundsätzlich inländischen Fonds gleichgestellt sind. Die Vertriebszulassung gilt für alle Anteilklassen.

Nach dem "LBBW RentaMax", "LBBW Dividenden Strategie Euroland", "LBBW Global Warming" sowie dem "LBBW Nachhaltigkeit Aktien" wurden nun drei weitere Fonds der LBBW AM zum öffentlichen Vertrieb in Österreich zugelassen. Die Anleger des "LBBW Rohstoffe 1" partizipieren an der Wertentwicklung der internationalen Rohstoff- und Warenmärkte. Das Fondsmanagement orientiert sich dabei am "LBBW Rohstoffe Top 10 ER Index", der speziell für dieses Produktsegment entwickelt wurde. Der Index besteht aus zehn Rohstoffen aus den fünf Sektoren Agrar- und Viehwirtschaft, Basismetalle, Energie und Edelmetalle. Das Besondere daran ist, dass vierteljährlich in zehn Rohstoffe mit der stärksten Backwardation investiert wird, die jeweils gleich gewichtet werden. Der Fonds richtet sich sowohl an Retailanleger (R-Tranche) als auch an institutionelle Anleger (I-Tranche).

In Erweiterung zum "LBBW Rohstoffe 1" kann der "LBBW Rohstoffe 2 LS" nicht nur Long- sondern auch Short- Positionen eingehen. Der zugrunde liegende "LBBW Long- Short-Rohstoff-Index ER" verfolgt eine marktneutrale Strategie, indem Rohstoffe mit einer attraktiven Terminkurve gekauft (Long) und Rohstoffe mit unattraktiven Terminkurven verkauft werden (Short).

In den dividendenorientieren "LBBW Zyklus Strategie" können sowohl Privatanleger als auch Institutionelle investieren. Die Auswahl der Aktien des Fonds erfolgt in erster Linie auf Basis einer fundamentalen Primäranalyse. Der Anlageschwerpunkt liegt dabei auf Werten des Dow Jones EuroStoxx. Die Besonderheit des Fondskonzepts ist die Bestimmung des Kaufzeitpunkts anhand eines eigens entwickelten Dividenden-Zyklus-Modells. Dabei wird die Entwicklung des Aktienkurses hinsichtlich der Einpreisung der potentiellen Dividendenzahlung berücksichtigt und dementsprechend ein möglichst günstiger Kauf- und Verkaufzeitpunkt gewählt.

"LBBW Rohstoffe 1":
I-Tranche: WKN A0MU8J, ISIN DE000A0MU8J9,
Mindestanlage: 75.000 EUR
R-Tranche: WKN A0NAUG, ISIN DE000A0NAUG6

"LBBW Rohstoffe 2 LS”:
I-Tranche: WKN A0X97E, ISIN: DE000A0X97E0,
Mindestanlage: 75.000 EUR

"LBBW Zyklus Strategie":

I-Tranche: WKN A0JM0M, ISIN DE000A0JM0M5,
Mindestanlage: 75.000 EUR
R-Tranche: WKN A0RA06, ISIN DE000A0RA061

Weitere Informationen: www.lbbw-am.at

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Christian Potthoff
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 711 127-73946
Fax: +49 711 127-74861

christian.potthoff@LBBW.de