Spielerisch lernen.

 

Dass sich die Zeiten ändern, ist eine alte Weisheit. Aber für die Kommunikationswelten von Kindern und Jugendlichen hat sie eine Bedeutung erhalten, die vor geraumer Zeit kaum vorstellbar erschien. Die sogenannten "sozialen Netzwerke" beeinflussen dynamisch das Miteinanderumgehen und das Privatleben. Umso wichtiger wird es, im Interesse der Kinder, für die Bewahrung traditioneller Erfahrungs- und Entwicklungsräume Sorge zu tragen. Zum Beispiel für das spielerische Lernen, das Spielen und Lernen mit den eigenen Händen und Füßen, mit Kopf und Herz. Die LBBW ist auf diesem Gebiet schon lange nicht nur finanzielle Förderin, sondern aktive Mitgestalterin.

 

Kinderspielstadt Stutengarten

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 

Kinderspielstadt Stutengarten.

Gemeinsam lernen, Stadt spielen

   

In der Kinderspielstadt Stutengarten können Kinder aus Stuttgart "Stadt spielen und leben" – mit allem, was dazugehört. Ob Polizei oder Druckerei, Rathaus oder Bank – in zahlreichen Einrichtungen lernt der Nachwuchs die vielfältigen Aufgaben einer modernen Stadtorganisation und -verwaltung kennen. Hinter dem Begriff "Kinderspielstadt" steht die Idee, Kinder an das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben heranzuführen. Über 1.500 Kinder erfahren in den Sommerferien in einem aus Holzhütten, Containern und Zelten aufgebauten Mini-Dorf im Reitstadion Bad Cannstatt, wie das Leben in einer großen Gemeinschaft funktioniert und was Bürgermeister, Bankangestellter oder Bäcker dazu beitragen: Spielerisch können die 6- bis 13-Jährigen über 72 verschiedene Berufe und Unternehmen erkunden und das kommunale Miteinander gestalten.

 

Die praktischen Erfahrungen und Eindrücke können so Interesse an politischer Arbeit, ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Organisationen oder an einem bestimmten Berufsfeld ebenso wecken wie das Zusammengehörigkeitsgefühl und das eigene Durchsetzungsvermögen stärken. Und damit auch keiner stört, müssen Eltern draußen bleiben oder können am Eingang von ihren Kindern im Elterngarten abgegeben werden. Bereits seit 2006 unterstützt die BW-Bank die Kinderspielstadt nicht nur finanziell, sondern ist mit einer von Azubis und Studenten der Dualen Hochschule (DH) betreuten eigenen Kinder-Bankfiliale aktiv dabei. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Die Kinder werden jedes Jahr durchschnittlich von 16 Azubis der BW-Bank betreut; insgesamt haben sich damit schon rund 130 Nachwuchskräfte hier engagiert. Für jede Woche werden 100.000 Scheine in der Stutengartenwährung "Stuggis" gedruckt. Damit sind wöchentlich 1,8 Mio. Stuggis im Einsatz. Zum Abschluss können die Kinder ihre Ersparnisse in "Goldtaler" umtauschen und aufessen.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

Kinderspielstadt Stutengarten

Ferienprogramm
"Summer Science Camp".

Begeistern für MINT-Themen

 

"Summer Science Camp"

 

Wo kommt Energie her und wieso muss man sparsam damit umgehen? Warum fällt ein Fahrrad um, wenn es steht, aber nicht, wenn es fährt? Kann ein Roboter Menschen ersetzen? Mit eigenen Experimenten, in Workshops und Vorträgen können rund 600 Mädchen und Jungen im Sommer spannende Zukunftsthemen im "Summer Science Camp" entdecken. Drei Wochen lang bietet das Ferienprogramm Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren die Möglichkeit zum forschenden Experimentieren in den Gebieten Robotik, Flugobjekte, Mobilität und Energie. Unter der Anleitung von Experten werden sie so an die verschiedenen MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) herangeführt.

 

In einer Umwelt, die mehr und mehr durch Vernetzung, permanente Optimierung und intelligente Maschinen funktioniert, werden Ingenieure, Techniker, Informatiker und Naturwissenschaftler einen entscheidenden Beitrag für die Zukunftsfähigkeit des Landes leisten. Es gilt daher, talentierte Nachwuchskräfte früh für Forschungs- und Entwicklungsthemen zu gewinnen. Und vor allem erstmal zu begeistern. Die LBBW unterstützt das "Summer Science Camp" (SSC) daher nicht nur finanziell, sondern beteiligt sich auch aktiv mit einer eigenen Experimentier- und Informationsstation. Neben der Analyse von Edelmetallen lernen die Kinder Grundzüge des Geld- und Bankwesens kennen. Hier werden die Themenschwerpunkte Gold und Silber sowie deren Verwendung und Gewinnung behandelt. Als Highlight lädt ein LBBW-Goldmarktexperte die jungen Teilnehmer zu erstaunlichen Experimenten ein.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft


 
Summer Science Camp