Horizonte erweitern.

 

"Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg."

Zwar stammt dieses Zitat von dem Unternehmer Henry Ford, es lässt sich jedoch genauso gut als Beschreibung einer gut funktionierenden Gesellschaft lesen, deren Grundbedingungen Zusammenhalt und gemeinsames Gestalten sind. Um zu verstehen, wie andere Menschen und andere gesellschaftliche Gruppen unter anderen Bedingungen leben, ist oft ein Perspektivwechsel und ein Blick über den Tellerrand hinaus erforderlich.

Insbesondere in unserer modernen Arbeitswelt werden manchmal Defizite beklagt, die sich im zwischenmenschlichen Bereich, auf emphatischen und wertschätzenden Ebenen abspielen. Durch die Förderung sozialer Kompetenzen soll ein nachhaltiger Gemeinschaftssinn für Gesellschaft und Wirtschaft entstehen. Gleichzeitig können so die für die moderne Arbeitswelt nicht zu unterschätzenden Soft Skills wie Team- und Kooperationsfähigkeit entwickelt und gestärkt werden.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Beziehungen bleiben auch und gerade in der digitalisierten Arbeitswelt unverzichtbare Grundlagen für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten. Daher geben wir unseren Nachwuchshoffnungen die Möglichkeit, sich während ihrer Ausbildung ganz bewusst diesem Feld zu widmen. Angenehmer Nebeneffekt: Das große Interesse an dieser Art Engagement lässt kaum vermuten, dass es sich lediglich um ein freiwilliges Angebot handelt.

 

Soziale Lernprojekte - Gemeinschaftssinn und »Soft-Skills« stärken

Die gemeinnützige "Agentur mehrwert" versteht sich als Vermittler zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und sozialem Sektor. Im Rahmen ihres zentralen Konzepts "Lernen in fremden Lebenswelten" ermöglicht die "Agentur mehrwert" seit der Gründung vor 15 Jahren Schülern, Studenten und Auszubildenden außergewöhnliche Erfahrungen in sozialen Einrichtungen.

 

Die Teilnehmer lernen dabei den Alltag von alten, behinderten oder kranken Menschen kennen oder sie nehmen Kontakt zu Asylbewerbern oder Obdachlosen auf. Diese Erfahrungen werden von mehrwert durchgängig pädagogisch begleitet. Unsere Auszubildenden sind eine wichtige Stütze für den zukünftigen Erfolg der LBBW. Dafür stellen wir jährlich mindestens 160 Ausbildungsplätze zur Verfügung – allein im letzten Jahr waren insgesamt rund 350 Azubis im Konzern. Wir bieten unseren Auszubildenden in ihrem zweiten Jahr die Möglichkeit, Erfahrungen in einem sozialen Projekt zu sammeln. Die Einsätze werden von der Agentur mehrwert koordiniert. Pro Jahr ermöglichen wir in der Regel ca. 40 Auszubildenden der LBBW einwöchige Aufenthalte in entsprechenden Vereinen und Organisationen. Gleichzeitig haben wir gemeinsam mit mehrwert das neue Bildungsprojekt "Social Class" entwickelt. Damit wollen wir künftig bis zu fünf Schulklassen im Jahr die Chance eröffnen, in einem begleiteten Projekt das soziale Lernen der Schüler nachhaltig zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler organisieren dabei beispielsweise Freizeitaktivitäten für behinderte Menschen oder engagieren sich in der Obdachlosenhilfe. Im Mittelpunkt steht die Begegnung zwischen Schülern und Menschen in betreuten Situationen. Dabei entstehen menschlich herausfordernde Situationen, die den jungen Menschen einen inneren Anstoß für die weitere Entwicklung ihrer Persönlichkeit und für die Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen geben.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

Agentur mehrwert