Chancen eröffnen.

 

Ein Unternehmen kann nur so stark sein wie die Gesellschaft, von der es profitiert und für die es da ist. Und eine Gesellschaft kann nur stark und offen sein, wenn auch die Integration der schwächeren und benachteiligten Menschen funktioniert. Was nach einer einfachen Formel klingt, ist in der Praxis eine große Herausforderung, die viel Fingerspitzengefühl und Einsatz erfordert. Aber auch das ist Teil unseres grundlegenden Selbstverständnisses als Landesbank.

 

Auf unterschiedlichen Ebenen setzen wir uns für Initiativen ein, die denen, die darauf angewiesen sind, tatkräftige Hilfe bieten. Über die Stiftung Landesbank Baden-Württemberg erreichen wir Projekte, die die Fähigkeit junger Menschen zu Selbstbestimmung und sozialem Miteinander stärken, beispielsweise auf den Feldern der Gewalt- und Suchtprävention ober aber im Bereich der Integration junger Flüchtlinge.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

Integrationshilfe für Flüchtlinge.

Startchancen geben und Orientierung ermöglichen

 

Bis zu 100 Berufsschulklassen des Landes können künftig kostenlos unterrichtsflankierende Hilfestellung durch einen Senior-Experten in Anspruch nehmen. Die benötigten Förderleistungen werden dabei individuell vom Lehrer für die jeweilige Klasse definiert. Sie reichen von Hausaufgabenhilfe über Unterstützung bei Behördengängen bis zu zusätzlichem Deutschunterricht oder Eingliederung in das örtliche Vereinsleben. Die monatliche Aufwandsentschädigung für bis zu 100 ehrenamtliche Senioren übernimmt die LBBW als exklusiver Partner.

 

"Unsere Experten bringen große Lebens- und Berufserfahrung mit. Genau das wird den Schülern der VABO-Klassen bei ihren ersten Schritten in Richtung Beruf eine große Hilfe sein", sagt SES-Geschäftsführerin Dr. Susanne Nonnen. Der SES (Senior Experten Service) ist eine der größten deutschen Organisationen für ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand mit rund 1.700 Experten allein in Baden-Württemberg.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

SES Bonn

Der »Anpfiff ins Leben«-Pavillon.

Bewegungsförderung für Menschen mit und ohne Handicap

 

Der gemeinnützige Verein "Anpfiff ins Leben" widmet sich der ganzheitlichen Jugendsportförderung und der generationenübergreifenden Bewegungsförderung. Damit mehr und mehr betroffene Menschen die positive Wirkung von Sport auf ihr Wohlbefinden und mehr Erleichterung im Alltag erleben können, wurde jüngst der neue Organisationsbereich "Bewegungsförderung für Amputierte" errichtet. Die Projektorganisation befindet sich im neu erbauten "Anpfiff ins Leben"-Pavillon in Hoffenheim. Die Bewegungs- und Begegnungsstätte bildet den zentralen Anlaufpunkt für alle amputierten Menschen in der Region und auch darüber hinaus. Das Ziel dieser Förderung ist eine funktionierende Infrastruktur, die es ermöglicht, Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap sowie Menschen mit Amputationen und Senioren in der Metropolregion Rhein-Neckar nachhaltig zu fördern. Die LBBW hat den 2015 eröffneten Pavillon mit einer Spende von 20.000 EUR unterstützt. Als erste Stätte der Metropolregion Rhein-Neckar bietet der Pavillon Menschen mit Amputationen und Fehlbildungen die Möglichkeit, Breitensport zu betreiben.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

Anpfiff ins Leben e. V.

Seniorenservice der BW-Bank.

 

Seniorengerechte Dienstleistungen und Angebote

Wir leben in einer alternden Gesellschaft. Darauf müssen wir uns einstellen. Die schnelle, digitalisierte Welt konfrontiert gerade Senioren häufig mit zahlreichen Hindernissen im Alltag. Um die sich daraus ergebenden Probleme zu lösen, bietet die BW-Bank seit Jahren einen speziell auf die Bedürfnisse der Senioren ausgerichteten Service. Der StadtSeniorenRat Stuttgart e. V. hat dafür in den vergangenen Jahren die über 70 Filialen der BW-Bank als seniorenfreundlich zertifiziert. Ausschlaggebend für die Beurteilung der Prüfungskommission waren eine Vielzahl an Kriterien – vom bedarfs- und altersgerechten Leistungsangebot über das Serviceverhalten des Personals bis hin zu baulichen Maßnahmen und der Option von Hausbesuchen in Altenheimen. Das Angebot des Seniorenservices beinhaltet außerdem Informationsbroschüren zur Betrugsprävention beispielsweise bezogen auf die sogenannten "Enkeltrick"-Betrügereien oder ein interaktives Theaterstück zur Sensibilisierung für die Themen Cybercrime und Wohnungseinbruchsprävention. Schließlich gilt unser Grundsatz: Bei uns steht jeder Kunde im Vordergrund – egal ob jung, mitteljung oder schon etwas älter.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de

 
Weiterführende Links

Baden-Württembergische Bank

Stiftungen.

Jahrzehntelange Unterstützung für viele kleine und große Vorhaben

 
 

Stiftung Landesbank Baden-Württemberg

 

Einen Förderschwerpunkt unserer "Stiftung Landesbank Baden-Württemberg" bildet die Sparte "Aus-, Fort- & Weiterbildung", in der allein 2015 rund 70 Vorhaben mit über 80.000 EUR finanziert oder bezuschusst wurden. Die Nachwuchsförderung als Engagement für die Jugend, die Anschubförderung und die Umsetzung vielfältiger örtlicher Projekte sind uns ein besonderes Anliegen. Wir unterstützen auf diesem Gebiet junge Menschen bei ihrer beruflichen Orientierung und Entwicklung und möchten ihnen so den Weg in den Arbeitsmarkt ebnen, beispielsweise durch geeignete Qualifizierungsmaßnahmen oder Fachveranstaltungen. Zudem fördern wir Initiativen, die die Fähigkeit junger Menschen zu Selbstbestimmung und sozialem Miteinander stärken, auch auf den Feldern der Gewalt- und der Suchtprävention.

Seit über 30 Jahren unterhalten wir Stiftungen, die sich Bildungsthemen sowie ökologischen und kulturellen Aufgaben widmen. Anfang 2016 haben wir diese unter dem Dach "Stiftung Landesbank Baden-Württemberg" zusammengeführt. Mit der Stiftung widmen wir uns nach wie vor der Förderung der regionalen Vielfalt in den Bereichen "Natur & Umwelt", "Kunst & Kultur" und "Aus-, Fort- & Weiterbildung". Insgesamt haben wir seit der Stiftungsgründung 1984 bis heute über 9.500 Vorhaben mit rund 24 Mio. EUR unterstützt. Unsere Förderphilosophie sieht dabei unter anderem vor, jungen Menschen bei ihrer Schulbildung, ihrer beruflichen Entwicklung oder ihrer gesellschaftlichen Integration Hilfe zu bieten.

 

Partydrogenberatung von Release Stuttgart e. V.

Release Stuttgart ist längst ein bekannter Anlaufpunkt in der örtlichen Drogenszene. Seit 1971 widmet sich der Verein der Beratung und Hilfe bei Drogenproblemen. Anfangs als Selbsthilfeorganisation von Betroffenen gegründet, hat sich inzwischen eine professionelle Einrichtung mit einem breiten Spektrum an Präventions- und Hilfsangeboten entwickelt. Die aktuelle und auf drei Jahre angelegte Initiative "Take" kümmert sich um ein momentan sehr problematisches Phänomen: die Verbreitung von Partydrogen.

 

"Flüchtlingsgeschichten": Schreibwerkstatt für Jugendliche

Am Anfang seines Projekts "Flüchtlingsgeschichten" war sich der Dramatiker und Dozent für szenisches Schreiben Thomas Richhardt noch nicht ganz sicher, wie das Ergebnis aussehen könnte: "Klar war es eine mutige Idee. Vor der Umsetzung wusste keiner, ob es klappt und was dabei herauskommt, aber diese Offenheit war auch Teil des Konzepts – und das Resultat zeigt: Der Weg war richtig." 21 Jugendliche im Alter von 13 bis 20 Jahren setzten sich in schulischen Experimentierstunden und Schreib-Workshops durch zahlreiche Recherchen, Diskussionen und vor allem persönliche Kontakte mit Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern mit dem Thema Flucht kreativ auseinander. Zum Abschluss wurden die Texte als innere Monologe, als Theatersequenzen oder als Standbilder im Theaterhaus Stuttgart präsentiert.

 

LBBW Rheinland-Pfalz Bank Stiftung

 

Gesellschaftliche Verantwortung zu leben heißt auch, das Stiftungswesen in unseren Regionen durch verschiedene Maßnahmen zu unterstützen und zu fördern. 1983 wurde dafür die LBBW Rheinland-Pfalz Bank Stiftung gegründet, deren Zweck die überregionale finanzielle Unterstützung von wissenschaftsfördernden, kulturellen und karitativen Aufgaben ist. Im letzten Jahr stand hier die Musik im Vordergrund. Zuwendungen in Höhe von 19.000 Euro gingen an das Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz für den Erwerb einer Truhenorgel und an den langjährigen Partner "Villa Musica - Musik in Burgen und Schlössern". Im Rahmen dieser Reihe treten zahlreiche Nachwuchstalente auf und spielen Klassik, Neue Musik, Kinderkonzerte und Crossover. Die Veranstaltungen finden nicht nur in Burgen und Schlössern statt, sondern auch in Villen, Museen, Kirchen, Synagogen, Festhallen, Bürgersälen und Kulturscheunen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.villamusica.de

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de