LBBW

Rechtliche Hinweise

Veröffent­lichungs­pflichten gemäß §31h WpHG

Gemäß den Vorschriften des § 31h WpHG hat die LBBW alle außerbörslichen Geschäfte im Rahmen von Wertpapierdienstleistungen nach § 2 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 bis 4 WpHG in an einem organisierten Markt zugelassenen Aktien und Aktien vertretende Zertifikate zu veröffentlichen.

Die Börse Stuttgart GmbH übernimmt im Rahmen des zwischen der LBBW und der Börse Stuttgart abgeschlossenen "Dienstleistungsvertrag zur Verbreitung von veröffentlichungspflichtigen OTC Geschäften" die Veröffentlichung der Daten.

Der von Ihnen angeklickte Link führt Sie zunächst auf die Startseite des Internetauftritts der Börse Stuttgart. Wählen Sie nun das Factsheet für die gewünschte ISIN aus in dem Sie im Feld "Suchen" oben rechts diese ISIN eingeben. Anschließend klicken Sie bitte auf der Übersichtsseite den Reiter "Börsen" an. Auf dieser Seite kann für jede Aktie für sämtliche deutschen Börsen sowie OTC "OTC Trade Report" der letzte Kurs mit Kurszeit und das Volumen (Stück) aufgerufen werden.

DIREKT ZUR BÖRSE STUTTGART.
www.boerse-stuttgart.de

Sie haben Fragen zu den Veröffentlichungspflichten gemäß §31h WPpHG der LBBW? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544
kontakt@LBBW.de