LBBW Hauspost

Guten Tag

die Bundesregierung erwartet plus 4,1 Prozent. Die EU-Kommission und der deutsche Sachverständigenrat – die fünf Weisen – 4,6 Prozent. Das Münchner ifo-Institut plus 5,1 Prozent. Auch das LBBW Research rechnet für das kommende Jahr mit einem robusten Zuwachs der gesamtwirtschaftlichen Leistung – und zwar um 5,0 Prozent. Damit liegt die Prognose sogar am oberen Rand der Vorhersagen. Der Grund für den Konjunktur-Optimismus ist bei allen gleich: die robuste Nachfrage. Welche Fragezeichen es noch gibt und ob es ein Boom oder ein kräftiger Aufschwung wird, lesen Sie hier.

Weiterlesen
Forscherin mit Pipette im Labor

Was ist da los?

„Die Politik hat sich verkalkuliert.“

Deutschland bekommt die vierte Corona-Welle nicht in den Griff. Auf die Frage nach dem Warum gibt LBBW-Healthcare-Experte Dominik Hamperl eine Einschätzung.

Zum Interview

Ach, Mann …

Kennen Sie noch Quartett-Spiele? Auto-Quartett? 620 PS! Von null auf 100 in 6,7 Sekunden! Wer die schwächeren Daten hatte, musste die Karte rausrücken. Seitdem Apple zu Beginn des Jahres das iCar vorstellte und jetzt der chinesische Halbleiter-Hersteller Foxconn angekündigt hat, auch ins PKW-Geschäft einsteigen zu wollen, dürfte auch dem Letzten klar sein: Autos sind künftig vor allem autonom rollende Internet-Adressen. In den virtuellen Quartetten der Zukunft geht’s vor allem um Speicherplatz und Datenverarbeitung. 3,4 Terabyte! 12 Mbit/s!

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Tag!

Ihr LBBW-Team