Öffentliche Hand

Kassenkredite

Kassenkredite sichern Liquidität und sorgen für Flexibilität: Mit ihnen lassen sich kurzfristige Schwankungen bei Einnahmen und Ausgaben ausgleichen.

Kassenkredite dienen der Öffentlichen Hand innerhalb der Haushaltsermächtigung der kurzfristigen Liquiditätssicherung. Die LBBW hilft damit, temporäre Einnahmen- und Ausgabenschwankungen zu überbrücken. Kassenkredite werden als endfälliger Kredit in festgelegter Höhe mit einem Festzinssatz angeboten.

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • schlanke Beantragung
  • schnelle Entscheidung
  • attraktive Konditionen
  • zeitnahe Auszahlung
  • individuelle Laufzeit

Wollen Sie mehr wissen?

Ihre Ansprechpartner bei der LBBW finden Sie hier.