LBBW

Verantwortung

Gesellschaftliches Engagement

Gemeinsam lassen sich auch die anspruchsvollsten Ziele erreichen. Diese Erkenntnis übertragen wir gern engagiert auf die Welt, in der wir leben.

Wir sind wirtschaftlich erfolgreich und teilen diesen Erfolg gern. Denn für uns ist es selbstverständlich, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für die Gesellschaft, für unsere Region, für die Menschen, mit denen wir leben. Wie wir das machen? Am liebsten ganz konkret. Indem wir zum Beispiel soziale Projekte unterstützen. Oder uns für den Nachwuchs engagieren. Oder aber unsere Mitarbeiter ermutigen, ehrenamtlich zu arbeiten.

Einen Teil unserer Fördermittel verteilen wir zentral an diverse Initiativen aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Soziales und Integration. Den anderen Teil geben wir bewusst in die Hände der Kollegen in unseren Filialen und an unseren Standorten in den Regionen. Uns ist bewusst: Wer vor Ort in den Städten und Gemeinden lebt und arbeitet, weiß am besten, wo Hilfe gefragt ist. Wo auch immer wir aktiv sind, für uns zählen Ergebnisse. Und die können sich sehen lassen. Überzeugen Sie sich selbst.

Schule und Ausbildung

Die LBBW beteiligt sich an zahlreichen Projekten für Kinder und Jugendliche. Wir möchten den Nachwuchs an das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben heranführen. Unser Ziel: die Jugend so früh wie möglich für ökonomische und sogenannte MINT-Themen interessieren. Deshalb unterstützen wir die Kinderspielstadt Stutengarten und das Summer Science Camp. Wir sind Mitglied in der Wissensfabrik, betreiben Leuchtturmprojekte wie business@school und wecken den Gründungsgeist in School2start-up.

Kinder spielen

Arbeitsmarkt und Unternehmertum

Wer etwas von Business versteht, kann mitreden. Und ist gewappnet für die Zukunft. Grund genug für uns, die Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen und der Wirtschaft anzukurbeln. Wir wollen die Distanz zwischen Schule und Arbeitswelt abbauen. Wie? Zum Beispiel durch Bildungspatenschaften. Jungen Talenten bieten wir erstklassige Traineeprogramme an, hochqualifizierten Studenten stiften wir jährlich einen Dissertationspreis. Außerdem stellen wir jährlich mindestens 110 Ausbildungsplätze sowie duale Studienplätze zur Verfügung. Tüftlern und Gründern empfehlen wir unseren Weconomy-Wettbewerb für Start-ups.

Chancengleichheit und Integration

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Beziehungen sieht die LBBW als unverzichtbare Grundlagen für ein erfolgreiches Zusammenleben. Deshalb unterstützen wir nachdrücklich die Integration von schwächeren und benachteiligten Menschen. Zum Beispiel mit der Initiative Anpfiff ins Leben und ihrer Bewegungs- und Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap. Darüber hinaus ermöglichen wir durch unser Engagement den Einsatz von Senior-Experten , die jungen Flüchtlingen in Berufsschulklassen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Menschen unterhalten sich.
  • x

    Eigene Währung: Mit 1,8 Millionen Stuggis für die Kinderspielstadt Stutengarten bringen wir jedes Jahr das Mini-Wirtschaftssystem für den Nachwuchs ins Rollen.

  • x

    Ob Behördengang oder Sprachbarrieren: Bis zu 100 Berufsschulklassen im Ländle können sich auf Hilfe durch einen Senior-Experten verlassen.

  • x

    Wissen macht Spaß: 600 Kinder erhalten jedes Jahr die Möglichkeit, sich für die Zukunftsthemen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Wir unterstützen das Ferienprogramm Summer Science Camp finanziell und tatkräftig zugleich.

  • x

    Sport ist der Schlüssel: Wenn sich Vorstandsmitglieder unserer Bank um den Berufseinstieg junger Sportler kümmern, nennen wir sie Aufstiegshelfer. Die Initiative ist ein besonderes Projekt von Anpfiff ins Leben.

  • x

    Geld für Herzensangelegenheiten: Tabaluga Kinderheim Leipzig, Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart, Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals – wir würden zu gern alle Vereine, Initiativen und Institutionen aufzählen, denen wir mit unseren Spenden helfen. Es sind über 500.

Gesellschaftliches Engagement in Zahlen

  • 3.700 private Förderer über unsere Crowdfunding-Plattform bw crowd , die neue Form des Sponsorings über das Internet
  • 650.000 Euro an Spenden für Soziales und Kultur
  • 20.000 Euro für zwei Projekte für Behinderte und schwerkranke Kinder
  • 266.000 Euro Erlös aus PS Lossparen– einer Mischung aus Spende, Sparen und Gewinnspiel
  • 10.000 Euro jährlich für schulische Projekte sowie für Initiativen zu Bildung und Berufsfindung
  • 1.500 Mitarbeiter, die den Nach-Komma-Cent-Betrag ihres Gehalts spenden. Dadurch kommen in unserer Rest-Cent-Aktion etwa 8.500 Euro zusammen
Icon: Sozialbericht

Sozialbericht 2016

Der Sozialbericht der LBBW fokussiert sich auf die vielfältigen sozialen und gesellschaftlichen Engagements des Konzerns

PDF herunterladen

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Ralf Ingelfinger
Tel.: +49 711 127-42341
ralf.ingelfinger@lbbw.de