Gruppe im Workshop im verglasten Büro

Nachhaltig Anlegen für Unternehmens- und institutionelle Kunden

Ob Unternehmen, Sparkassen oder institutionelle Investoren wie Versicherungen und Pensionskassen: Sie alle setzen beim Anlegen verstärkt auf Nachhaltigkeit.

Das Spektrum an „Green Investing“-Anlegern ist breit. Neben Privatkunden entdecken Unternehmen zusehends die Möglichkeiten nachhaltigen Investierens. Häufig bereits einen Schritt weiter sind Banken, Sparkassen und institutionelle Anleger wie Pensionskassen, aber auch Kommunen, Länder, NGOs oder Stiftungen. Häufig investieren sie bereits seit Jahren so, dass ihre Investments auch ökologische oder soziale Rendite erwirtschaften.

Nachhaltiges Anlegen für Unternehmenskunden

Beim Anlegen richten nachhaltig orientierte Unternehmenskunden der LBBW ihr Augenmerk auf das Angebot an Publikumsfonds. Derzeit besonders nachgefragt ist der LBBW Renten Short Term Nachhaltigkeit: Der Fonds bietet eine Alternative zu kurzfristigen Einlagen mit Verwahrentgelten.

Unternehmen nutzen auch die anderen nachhaltig ausgelegten Publikumsfonds der LBBW:

LBBW Nachhaltigkeit Renten R

investiert in Staatsanleihen, Pfandbriefe und Unternehmensanleihen mit guter bis sehr guter Bonität

Mehr erfahren

LBBW Renten Euro Flex Nachhaltigkeit

konzentriert sich auf verzinsliche Wertpapiere, die auf Euro laufen

Factsheet runterladen

LBBW Nachhaltigkeit Aktien R

setzt europaweit auf Unternehmen mit überdurchschnittlichem Nachhaltigkeitsrating

Mehr erfahren

LBBW Multi Global Plus

investiert nach klar definierten Kriterien im Aktien- und Rentenmarkt

Mehr erfahren

LBBW Schwellen­länder Profiteure Nachhaltigkeit

unterstützt nachhaltige Investments in Schwellenländer

Mehr erfahren

LBBW Aktien Minimum Varianz

setzt auf Aktien, vor allem aus dem Euroraum

Factsheet runterladen

LBBW Global Warming

mit dem Fonds haben Anlegerinnen und Anleger die Möglichkeit, eine positive Einflussnahme auf die nachhaltige Entwicklung zu leisten

Mehr erfahren

LBBW Gesund leben

setzt auf Unternehmen, die sich auf den Erhalt oder die Verbesserung der Gesundheit konzentrieren

Mehr erfahren
17 Sustainable Development Goals (SDGs)

Quelle: https://17ziele.de/

17 Ziele – wir sind dabei!

Die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen sollen weltweit ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und dabei die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren. Diese Ziele umfassen ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Alle Staaten sind aufgefordert, ihr Tun und Handeln danach auszurichten. Deutschland hat sich bereits früh zu einer ambitionierten Umsetzung bekannt. Auch die LBBW setzt sich auf Handlungsfeldern, auf denen sie Akzente setzen kann, für die 17 Ziele ein, etwa durch

  • Sustainability Advisory Corporate Finance
  • Positive Incentive Loans
  • Nachhaltige/grüne Schuldscheindarlehen und Anleihen
  • Nachhaltige Projektfinanzierungen
  • Klimaneutrales Leasing

Während Spezialfonds mit ihren Volumen (meist im zweistelligen Millionenbereich) etwas für größere Unternehmen sind, können kleinere Mittelständler über die Vermögensverwaltung der LBBW nachhaltig investieren. Die Vermögensverwalter stellen bereits seit der Jahrtausendwende nachhaltig ausgerichtete Portfolios für wertorientierte Anleger zusammen. Daraus hat sich die Anlagestrategie BW Premium Nachhaltigkeit entwickelt. Unternehmen profitieren von einem individuellen Wertpapiermanagement, das bei der Zusammenstellung des Portfolios nachhaltige Kriterien mit in den Mittelpunkt stellt – ohne die Aussicht auf Rendite zu trüben.

Nachhaltige Zertifikate

Alle denkbaren Preis- und Kursbewegungen von Aktien, Anleihen, Indizes, Zinsen oder auch Rohstoffen lassen sich über Zertifikate abbilden. Viele neue Zertifikate setzen auf Nachhaltigkeit. Mehr als eine Million Zertifikate gibt es, ständig werden neue Varianten lanciert. Welche gerade passend sind, lässt sich im Gespräch mit den Unternehmenskundenberaterinnen und -beratern der LBBW vertiefen.

Kleine Modellbäume und -häuser auf einem Tisch

Sustainable Bonds

Unternehmen zeigen sich interessiert sowohl an den Social Bonds und Green Bonds , die von der LBBW emittiert werden, als auch generell an Sustainable Bonds . Hier vermitteln die Berater und Beraterinnen der LBBW gern die passenden Anleihen.

Geschäftsmann auf der Treppe sitzend mit Notizbuch vor dem Baukran

Geschlossene Fonds gibt’s auch nachhaltig

Die Experten und Expertinnen der BW Equity beraten Unternehmen, die über geschlossene Fonds in Sachwerte investieren wollen. Mit Windparks und Solaranlagen werden damit auch nachhaltige Projekte finanziert.

Nachhaltiges Anlegen für Banken, Sparkassen und andere institutionelle Kunden

Bei institutionellen Anlegern wie Pensionskassen und Versicherungen und bei Sparkassen spielen vor allem Spezialfonds der LBBW AM eine wichtige Rolle. Diese speziell für den jeweiligen Investor konzipierten Fonds orientieren sich verstärkt an den ESG-Vorgaben. Bei dieser Kundengruppe sind auch einige Publikumsfonds der LBBW mit ESG-Fokus beliebt, wie zum Beispiel der LBBW Global Warming.

Immer stärker nachgefragt bei institutionellen Investoren sind Sustainable Bonds , also Anleihen mit grünem (Green Bonds) oder sozialem (Social Bonds) Schwerpunkt. „ESG-linked Bonds werden in fünf Jahren der neue Standard sein“, prognostiziert Jan Henrik Sandvik, Head of Product Sales bei der LBBW. Die LBBW begibt selbst Green und Social Bonds , unterstützt Emittenten bei der Herausgabe von ESG-linked Bonds und berät institutionelle Kunden bei der Auswahl passender Anleihen.

ESG-linked Bonds werden in fünf Jahren der neue Standard sein.

Jan Henrik Sandvik, Head of Product Sales LBBW

Häufiger Anspruch institutioneller Anleger ist ein zertifiziertes, nachhaltiges Portfolio – im Einklang mit der nachhaltigen Strategie. Die derzeit spannendste Aufgabe der LBBW-Experten und -Expertinnen in der ESG Advisory Gruppe besteht deshalb darin, diese Kunden zu beraten, wie sie ihr Anlageportfolio nachhaltig ausrichten können. Dabei wird das aktuelle Portfolio analysiert und anschließend in umfangreichen Reports mit konkreten Szenarien skizziert, wie eine nachhaltigere Ausrichtung umgesetzt werden kann.

Für Sparkassen untersucht das LBBW-Team neben dem Anlage- auch das Kreditportfolio. „Jede Sparkasse will eine klare Nachhaltigkeitsstrategie und braucht dafür klare Vorgaben und Kriterien“, sagt Jan Henrik Sandvik. Das Feedback der LBBW-Experten und -Expertinnen hilft den Sparkassen herauszuarbeiten, welche Unternehmen sie weiterhin mit Geld versorgen wollen – und welche aus Nachhaltigkeitsgründen lieber nicht.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Michael Lohmüller, Leiter Liquiditäts- und Investmentmanagement

Michael Lohmüller

Leiter Liquiditäts- und Investmentmanagement

Michael Lohmüller ist Chef des Liquiditäts- und Investmentmanagements für Unternehmenskunden. Er berät Mittelständler und Konzerne in allen Anlagethem

Michael Lohmüller ist Chef des Liquiditäts- und Investmentmanagements für Unternehmenskunden. Er berät Mittelständler und Konzerne in allen Anlagethemen von der kurzfristigen Liquiditätsdisposition bis zur mittel-/langfristigen strategischen Vermögensanlage im Unternehmen.

Für eine umfassend grüne Beratung sprechen Sie uns gerne an:

Joachim Müller, LBBW-Mitarbeiter im Sustainability Advisory

Joachim Müller

Corporate Finance Sustainability Advisory

Joachim Müller ist langjähriger Mitarbeiter im Corporate-Finance-Bereich der LBBW, aktuell im Sustainability Advisory. Er berät die Unternehmenskunden

Joachim Müller ist langjähriger Mitarbeiter im Corporate-Finance-Bereich der LBBW, aktuell im Sustainability Advisory. Er berät die Unternehmenskunden der LBBW bei der Verknüpfung von Nachhaltigkeit mit Unternehmensfinanzierungen. Davor war er mehrere Jahre in seiner Tätigkeit als Fachberater für Konsortialfinanzierungen für Nachhaltigkeitselemente verantwortlich.

Heiko Schultze, Leiter Nachhaltigkeit bei der LBBW

Heiko Schultze

Leiter der Gruppe Nachhaltigkeit und Environment Social Governance
Dr. Fabian Steil, Beratung für Banken, Sparkassen und Institutionelle

Dr. Fabian Steil

Financial Institutions & Corporates, Leiter der Gruppe Advisory