Dr. Auma Obama

Verantwortung

„Es geht darum, dass wir die Menschen retten“

Dr. Auma Obama unterstützt mit ihrer Stiftung „Sauti Kuu“ Kinder in Kenia und Deutschland dabei, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten – für sich und für die Erde.

Nachhaltigkeit sei auch ein Modebegriff, sagt Frau Dr. Auma Obama, den die Leute oft zu leichtsinnig benutzen. Tatsächlich müsse Nachhaltigkeit aber verbunden sein mit einer Tat. Die Menschen müssten aktiv werden und handeln. „Es geht nicht darum, dass wir den Planeten retten“, sagt Obama im Gespräch mit BW-Bank-Vorstand Thomas Rosenfeld. „Es geht darum, dass wir die Menschen retten. Denn diesen Planeten wird es auch nach uns geben.“

Das ganze Gespräch von Thomas Rosenfeld, Vorsitzender des Nachhaltigkeitsrats der LBBW, mit Dr. Auma Obama sehen Sie hier im Video:

Obamas Stiftung „Sauti Kuu“, kisuaheli für „Starke Stimmen“, bietet Kindern in Kenia und Deutschland die Chance, eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft zu gestalten. „Wir müssen die Kinder jetzt schon einbeziehen, denn sie sind die Zukunft“, sagt Frau Dr. Obama, die 1980 als Studentin nach Deutschland kam. Und sie warnt: „Wenn wir nicht auf uns selber aufpassen, dann gibt es uns bald nicht mehr.“

Thomas Rosenfeld ist Mitglied im Vorstand der zur LBBW gehörenden BW-Bank. In Personalunion hat er außerdem den Vorsitz im Nachhaltigkeitsrat der LBBW und verantwortet damit die Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsaspekten im Betrieb und im Angebot der Bank.