Presseinformation.

16.11.2017

ING, pbb und LBBW finanzieren Sony Center

pbb Deutsche Pfandbriefbank AG, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und ING Wholesale Banking haben als Mandated Lead Arrangers und Original Lenders die langfristige Finanzierung des „Sony Center“ in Berlin über insgesamt 625 Millionen Euro für ein Joint Venture aus Oxford Properties Group und Madison International Realty dargestellt. Die pbb fungiert zusätzlich als Facility- und Security Agent für die Finanzierung.

Das Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin wurde von Tishman Speyer im Auftrag von Sony entwickelt und 2000 fertig gestellt. Das Gebäudeensemble umfasst acht Gebäude, darunter ein 26-geschossiger Büroturm und bietet insgesamt fast 112.000 Quadratmeter vermietbare Fläche, die neben der Deutschen Bahn unter anderem von Facebook, Sanofi, Sony und dem Land Berlin genutzt werden. Alle Gebäude wurden nach modernsten Standards errichtet und mit dem DGNB-Zertifikat „Gold“ ausgezeichnet.

„Das Sony Center ist ein Berliner Wahrzeichen – umso erfreulicher für uns, dass wir hier gemeinsam mit ING und pbb zwei renommierte Investoren bei ihrem neuesten Projekt als Mandated Lead Arranger begleiten durften. Mit unserem standortübergreifenden Betreuungsansatz konnten wir unsere Kunden grenzüberschreitend als kompetenter Ansprechpartner zur Seite stehen", sagt Thorsten Schönenberger, Immobilienvorstand der LBBW.

Charles Balch, Leiter Real Estate Finance International Clients bei der pbb, ergänzt: “Wir haben die Finanzierung diesen markanten Berliner Gebäudekomplex für das Joint Venture der erfahrenen Immobilieninvestoren Oxford Properties Group und Madison International Realty gern begleitet und werden als Facility- und Security Agent weiter eng mit allen an der Transaktion beteiligten Partnern zusammenarbeiten.“

„Wir freuen uns sehr, für Oxford und Madison ein herausragendes Berliner Landmark Objekt zu finanzieren. Das Sony Center entspricht als modernes und energieeffizientes Gebäudeensemble in Berliner Toplage exakt dem Nachhaltigkeitsgedanken der ING“, sagt Daniel Younis, Head of Origination ING Real Estate Finance Deutschland.

Landesbank Baden-Württemberg, pbb Deutsche Pfandbriefbank und ING Wholesale Banking wurden von der Anwaltskanzlei Baker & McKenzie, Oxford Properties und Madison von Greenberg Traurig beraten.

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Rüdiger Schoß
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76432
Fax: +49 711 127-76274

ruediger.schoss@LBBW.de