LBBW
fischer

Klaus Fischer: Experte für Befestigungssysteme

In der LBBW Erfolgsstory "Deutschlands große Unternehmer" erklärt Professor Klaus Fischer, wie er seine Mitarbeiter immer wieder zu Höchstleistungen motiviert.

Mehr als Dübel: Als Experten für Befestigungssysteme sind die fischerwerke global gefragt, als renommierter Automobilzulieferer fertigen sie an den großen Knotenpunkten des Marktes Innenraum-Komponenten für die großen Automobilhersteller, unter anderem in den USA. Die LBBW half, das Werk in Michigan zu erweitern.

Geistesblitze allein reichen nicht aus – es kommt darauf an, daraus etwas zu machen. 1958 wurden bei den fischerwerken Dübel aus Nylon erfunden, mit denen sich Schrauben sicher in der Wand verankern lassen. Heute sind fischer Dübel in der ganzen Welt bekannt, was an Prof. Klaus Fischer liegt. Er hat aus den fischerwerken ein erfolgreiches Unternehmen mit 5.000 Mitarbeitern und mehr als 800 Mio. Euro Umsatz geformt, das mit 46 Gesellschaften in 34 Ländern vertreten ist – längst nicht mehr allein mit Dübeln.

Es wird neue Baustoffe und Befestigungen geben. Deshalb müssen wir das Unternehmen immer wieder neu gestalten und bereit sein für Neues.

Klaus Fischer

In den USA etwa, wo die fischerwerke seit 1986 vertreten sind, ist das Unternehmen vor allem als Automobilzulieferer bekannt. Lüftungsdüsen, Thermo-Cupholder und andere Innenraum-Komponenten werden in Auburn Hills produziert. Das Werk liegt in Michigan in der Nähe von Detroit, wo Ford, Chrysler und General Motors als die „Big Three“ der US-Autoindustrie sitzen – und die Zulieferer in unmittelbarer Nähe.

Das Geschäft läuft so gut, dass fischer America Inc. seine Fertigungskapazitäten in Auburn Hills erweitert. Ein Vorhaben, von dem die zur LBBW gehörende BW-Bank sofort überzeugt war. Das Kundenbetreuerteam der BW-Bank in Stuttgart und die LBBW-Experten in New York strukturierten gemeinsam mit den fischerwerken die Finanzierung für das 10-Millionen-USD-Vorhaben. „Wir sind erster Ansprechpartner für strategische Finanzierungsfragen“, sagt Kundenbetreuer Björn Krause. Zu Recht: Der Ausbau über eine weitere Betriebsimmobilie in Michigan klappt problemlos, bereits heute wird im hochmodernen Maschinenpark produziert. Denn die Nachfrage, sie lässt nicht nach.

Man lächelt

Unsere Leistungen für Unternehmenskunden

Ob Mittelständler oder Konzern: Bei der LBBW wird jeder Unternehmenskunde bestmöglich betreut.

Mehr erfahren

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf:

Unternehmenskundenbetreuung
Tel. +49 711 127-0
kontakt@lbbw.de