3-M-EURIBOR Konto.

 

Zahlungsverkehrsmanagement zu attraktiven Konditionen

Unser Kontokorrentkonto mit Zahlungsverkehrsfunktion unterstützt Sie bei Ihrem Finanzmanagement - weltweit.

Wir bieten Ihnen mit unserem Geschäftskonto, dessen Verzinsung von Kreditinanspruchnahmen an den 3-Monats-EURIBOR*, einen Referenzzinssatz des europäischen Geldmarktes gekoppelt ist, ein hohes Maß an Transparenz und Symmetrie.

  • Transparenz: Wann ändert sich der Sollzinssatz?
    Änderungen des Referenzzinssatzes wirken sich auf Ihren Sollzinssatz aus.
  • Symmetrie: In welchem Umfang ändert sich der Sollzinssatz?
    Änderungen des Referenzzinssatzes wirken in beide Richtungen: eine Reduzierung des Referenzzinssatzes um X Prozentpunkte reduziert Ihren Sollzinssatz im gleichen Umfang; ein Anstieg des Referenzzinssatzes um Y Prozentpunkte erhöht Ihren Sollzinssatz analog.

Wir richten uns bei der Verzinsung der Inanspruchnahmen des laufenden Monats am Wert des 3-Monats-EURIBOR, der zwei Bankarbeitstage vor Monatsbeginn ermittelt wurde. Sie erhalten dadurch faktisch für jeden Monat einen separaten Sollzinssatz für Ihre Inanspruchnahmen.

Neben der Referenzierung auf den 3-Monats-EURIBOR können wir in Ausnahmefällen alternativ auch eine Referenzierung auf den 1-Monats-EURIBOR oder EONIA** (jeweils mit täglicher Zinsanpassung) anbieten.

Die aktuellen Zinssätze stehen Ihnen als Datei zum Download zur Verfügung.

Die Details und Bedingungen unserer Geschäftskonten mit referenzierter Verzinsung erfahren Sie bei Ihrem Berater.

*EURIBOR (Euro InterBank Offered Rate) ist ein berechneter ungewichteter Durchschnittszinssatz für Termingelder im Interbankengeschäft.

**EONIA (Euro-OverNight-Index-Average) ist ein täglich von der Europäischen Zentralbank auf Basis effektiver Umsätze berechneter Durchschnittszinssatz für Tagesgelder im Interbankgeschäft.

   
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Tel.: +49 711 127-0
Fax: +49 711 127-43544

kontakt@LBBW.de