Dokumente & Garantien.

 

Der grenzüberschreitende Handel ist im Vergleich zum reinen Binnenhandel mit einem höheren Risiko verknüpft. Darüber hinaus richtet der Importeur sein Augenmerk in erster Linie auf eine fristgerechte Lieferung in vereinbarter Qualität und Quantität, für den Exporteur hat die termin- und vertragsgerechte Zahlung oberste Priorität.

Akkreditive, Inkassi und Garantien sind wichtige Instrumente zur Absicherung von grenzüberschreitenden Geschäften zwischen Importeur und Exporteur. Die akkreditivkonforme Dokumentenerstellung ist Voraussetzung für die Sicherungsfunktion des Akkreditivs.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

Akkreditiv.

 

Das Dokumentenakkreditiv ist ein gebräuchliches Zahlungsinstrument – vor allem im außereuropäischen Handel.

Die Bank des Importeurs übernimmt gegenüber dem Exporteur ein abstraktes Zahlungsversprechen, welches bei Vorlage der vorgeschriebenen Dokumente und der Erfüllung der Akkreditivbedingungen einzulösen ist.

Die Rechnung wird Zug um Zug gegen Übergabe der die Ware vertretenden Dokumente mit Absicherung durch die Bank des Importeurs bezahlt.

Wollen Sie als Exporteur das Länder- und Bankrisiko der Akkreditivbank nicht selbst tragen, kann die LBBW Sie durch Hinzufügung einer Bestätigung bzw. eine Ankaufszusage absichern.

Hierbei sind auch Zahlungsziele möglich, die den Abnehmer unter anderem aus Wettbewerbsgründen eingeräumt werden müssten. Die daraus entstehende kurz- oder mittelfristige Forderung kann dem Exporteur durch die LBBW zur Bilanzentlastung abgekauft werden (Forfaitierung).

Formulare für die Akkreditiveröffnung (Import und Export) sowie Formulare für die Dokumenteneinreichung (Export) erhalten Sie von Ihrem Fachberater International Business.

Checklisten für das Akkreditivgeschäft erhalten Sie bei unseren Fachberatern International Business.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

Inkasso.

 

Durch die Einschaltung von Banken werden dem Importeur die Dokumente aus einer Warenlieferung nur gegen Zahlung des Inkassobetrags (Dokumente gegen Zahlung) oder gegen Akzeptierung einer auf ihn gezogenen Tratte (Dokumente gegen Akzept) ausgehändigt.

Die Sicherheit des Inkassos liegt im Wesentlichen in der Art des Versandpapiers. Wird dies benötigt, um über die Ware zu verfügen (z.B. Konossement), so kann der Exporteur davon ausgehen, dass er im Besitz der Ware bis zur Zahlung bleibt.

Auch andere Dokumente, wie z.B. das Ursprungszeugnis unterstreichen die Sinnhaftigkeit eines Inkassos, sofern diese zur Verzollung benötigt werden.

Formulare für Dokumenteneinreichungen erhalten Sie von Ihrem Fachberater International Business.

Checklisten für die Dokumentenerstellung erhalten Sie bei unseren Fachberatern Trade & Export Finance.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

Garantien.

 

Sie sind mit Ihrem Unternehmen global unterwegs?

Ihre täglichen Geschäfte als Importeur oder Exporteur bedürfen der Risikoabsicherung. Durch Ausstellung eines Avals in Form einer im grenzüberschreitenden Handel üblichen Bankgarantie lassen sich zahlreiche Risiken absichern. Besonders im Außenhandel werden Garantien vertraglich vereinbart, da es sich um ein weltweit akzeptiertes Absicherungsinstrument handelt. Im Inland oder deutschsprachigen Ausland dienen in der Regel Bürgschaften der Absicherung.

Wir bieten Ihnen neben kompetenter und verlässlicher Abwicklung auch zusätzliche Serviceleistungen wie Schulungen und Vorprüfungen von Mustertexten an. Wir helfen Ihnen mögliche Risiken zu entdecken und Vorteile für Sie zu realisieren. Unsere Garantiestandardtexte erhalten Sie in deutsch, englisch und französisch.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und das Know-How unserer Spezialisten.

Weitere Informationen zu Garantien und Bürgschaften erhalten Sie von Ihrem zuständigen Berater.

 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

Export Management.

 

Wie lässt sich die Exportabwicklung schnell, sicher, in hoher Qualität und zu vernünftigen Preisen optimieren?

Exportierende Unternehmen erhalten – speziell aus den Emerging Markets - eine Vielzahl an Dokumentenakkreditiven. Diese müssen bei den avisierenden Banken bedient werden, damit der Exporterlös eintrifft und gebucht werden kann.

Dafür halten Firmen und Banken eine hohe Sachbearbeiterqualität vor - die teuer bezahlt werden muss. Die Kosten für Produktion und Abwicklung von Exportdokumenten fallen doppelt an.

Die LBBW hat einen Service entwickelt, der die Administration im Unternehmen spürbar entlastet. Teile der Exportabwicklung werden ausgelagert und die Kosten damit deutlich optimiert.

Statt hoher Fixkosten fallen genau kalkulierbare Preise an, und dies auch nur bei tatsächlich zustande kommenden Exportgeschäften.

Vorteile:

  • Zahlungssicherheit
    - verbesserte Qualität der Akkreditivdokumente
    - weniger Vorbehaltszahlungen
    - Risiko von Zahlungsverzug und -ausfall nimmt ab
    - Nutzung der Kenntnisse der Bankspezialisten

  • Aufwandsreduzierung
    - Einsparung von qualifiziertem Personal
    - Kostensenkung im Verwaltungsbereich
    - bessere Planbarkeit des Zahlungseingangs
 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

LBBW-E@syDocs.

 

Das Dokumentengeschäft spielt in der Risikominimierung eine wichtige Rolle. Es ist jedoch von großer Komplexität. Mit Blick zum Wettbewerb müssen folgende Ziele in der Unternehmensstrategie verankert sein:

  • hohe Effizienz erzielen
  • Prozesse optimieren
  • Kosten reduzieren

Hier kann LBBW-E@syDocs einen wichtigen Beitrag leisten: es minimiert operationelle Risiken und steigert die Prozesseffizienz. LBBW-E@syDocs ist die "schlüsselfertige Lösung" zur elektronischen Abwicklung des Dokumentengeschäfts zwischen Bank und Kunde.

Vorteile:

  • elektronischer Nachrichtenaustausch für Akkreditive, Garantien und Inkassi
  • Erfassung, Beauftragung, Prüfung und Verwaltung von Geschäftsvorfällen
  • keine zusätzliche Software, kein Installations- oder Pflegeaufwand
  • bewährtes Sicherheitssystem
  • Direktzugriff auf bestehende und abgewickelte Geschäfte
  • kurze Bearbeitung infolge von Mustertexten und Kopiermöglichkeiten
  • integrierte Terminüberwachung
  • anwenderoptimierte Plausibilitäts-Prüfung
  • Hotline bei technischen und fachlichen Fragen
 
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Fax: +49 711 127-74317

kontakt@LBBW-international.de

 
Direktzugang