Börsengang.

 

Der Weg zu schnellem Wachstum

Die Eigenkapitalausstattung deutscher mittelständischer Unternehmen ist im internationalen Vergleich unterdurchschnittlich. Geringe Eigenkapitalquoten können die unternehmerische Handlungsfreiheit einschränken und somit die optimale wirtschaftliche Fortentwicklung beeinträchtigen. Zur Verbesserung der Eigenkapitalbasis bietet sich ein Börsengang als Finanzierungsoption an. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die über eine hohe Wachstumsdynamik verfügen oder sich durch stabile Ertragsströme auszeichnen.

Das Equity Capital Markets (ECM) Team der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) bietet insbesondere dem deutschen Mittelstand eine individuelle und professionelle Beratung und auf die Bedürfnisse abgestimmte Betreuung rund um das Thema Börsengang an. Als größte Landesbank war die LBBW in der Vergangenheit in mehr als 220 Emissionskonsortien vertreten. Durch den guten Zugang zu nationalen und internationalen institutionellen sowie privaten Investoren verfügt die LBBW über ein starkes Platzierungsnetzwerk im deutschsprachigen Raum und in den wichtigsten Finanzstandorten Europas.

Das ECM Team bietet Ihnen ein umfangreiches Produktspektrum am Primär- und Sekundärmarkt.

 
PrimärmarktSekundärmarktZusätzliche Dienstleistungen
NeuemissionenKapitalerhöhungenMitarbeiter-Optionsprogramme
ListingsAktienplatzierungenSqueeze-outs
Spin-OffsAktienrückkäufeMergers & Acquisitions
WandelanleiheÖffentliche Kauf- und Übernahmeangebote
Organisation von Haupt-versammlungen
   
Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg

Jan Schwendemann
Head of Equity Capital Markets
Tel.: +49 711 127-25040

jan.schwendemann@LBBW.de

 

Winfried Reis
Equity Capital Markets
Tel.: +49 711 127-25028

winfried.reis@LBBW.de