Financial Markets.
Auszeichnungen und Preise.

 

ZertifikateAward, 2015 - 2011

 

2015: LBBW siegt in der Gesamtwertung


Am 26. November 2015 wurden im Rahmen einer feierlichen Gala in Berlin die ZertifikateAwards 2015 verliehen. Sie gelten als führende Auszeichnung für die besten Anbieter und Produkte im deutschen Markt für Retail-Zertifikate. Es war ein gelungener Abend für die Landesbank Baden-Württemberg. In gleich vier Kategorien schaffte sie den Sprung aufs Podest und darf sich Sieger der Gesamtwertung „Bester Emittent 2015“ nennen.


Gesamtwertung: 1. Platz

Mit zwei gewonnenen Kategorien, zwei weiteren Podiumsrängen und der höchsten erzielten Einzelwertung (Bonitätsanleihen mit 75 von 90 möglichen Punkten) gelang der Landesbank Baden-Württemberg ein durchweg überzeugender Auftritt, der mit dem Titel „Bester Emittent 2015“ geehrt wird.

Neben dem Erfolg in der Gesamtwertung konnte in den folgenden vier Einzelkategorien eine Platzierung auf dem Podium erreicht werden:

 

1. Platz: Primärmarkt
1. Platz: Bonitätsanleihen (werden bei der LBBW als Bonitätsabhängige Anleihen bezeichnet)
3. Platz: Aktienanleihen
3. Platz: Kapitalschutzzertifikate

Weitere Informationen unter: http://www.zertifikateawards.de

 

2014: LBBW erneut bester Emittent bei Bonitätsanleihen

Mit 78 von 96 möglichen Punkten errang die LBBW in der Kategorie „Bonitätsanleihen“, die bei der LBBW als Bonitätsabhängige Anleihen bezeichnet werden, Platz 1. Insgesamt 23 der 32 Juroren gaben ihr hier die maximale Anzahl von drei Punkten. Damit wurde die Spitzenposition von 2013 nicht nur bestätigt und die Anzahl der Jury-Punkte gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert. Die 78 Punkte bedeuten zugleich die höchste Bewertung eines Emittenten bei den ZertifikateAwards 2014. Mit dem ersten Platz honorieren die Experten vor allem das breite Angebot der von der LBBW angebotenen Bonitätsabhängigen Anleihen, das eine steigende Tendenz aufweist.

Auch in den anderen Kategorien, in denen die LBBW nominiert war, wurden fleißig Punkte gesammelt. In der Kategorie „Kapitalschutzzertifikate“ erreichte sie nach Platz drei im Vorjahr nunmehr Platz zwei. Hier lobte die Jury die auffallend hohen Erträge der Safe-Anleihen. In der Gesamtwertung verbesserte sich die LBBW vom fünften auf einen beachtlichen vierten Platz.

Weitere Informationen: http://www.zertifikateawards.de

 

2013: Drei ZertifikateAwards gehen an die LBBW

Gleich in drei Kategorien räumte die LBBW bei den ZertifikateAwards 2013 ab. Besonders eindrucksvoll ist der Sonderpreis der Jury als Top-Emittent am Primärmarkt. Ebenso erfolgreich platzierte sich das Haus bei Bonitätsabhängigen Anleihen. Einen achtbaren dritten Platz gab es in der Kategorie Kapitalschutzzertifikate. Die Awards gelten am Markt für Retail-Zertifikate als wichtigste Auszeichnung für die besten Anbieter und Produkte. Verliehen werden sie von der Fachzeitschrift „Der Zertifikateberater“, der „Welt“-Gruppe, den beiden Handelsplätzen Börse Frankfurt und Börse Stuttgart, sowie dem Finanzinformations-Dienstleister Bloomberg.

 

2011: Publikumspreis „Zertifikat des Jahres“

WELT-Gruppe und ZertifikateJournal

Die LBBW erhielt für das Platino Gold-Zertifikat Ende November 2011 den Publikumspreis „Zertifikat des Jahres“. Das Votum ging aus einer Online-Befragung hervor. Dabei lautete die Frage: „Welche dieser Papiere haben Ihrer Meinung nach den Titel „Zertifikat des Jahres“ verdient, weil sie besonders sinnvoll, innovativ, anlegerfreundlich oder einfach erfolgreich sind?“ Zur Wahl standen zwölf vom Jury-Vorstand ausgewählte Produkte mit unterschiedlichem Risikoprofil.

Die Besonderheit des LBBW-Zertifikats laut Jury: „Neben dem börsentäglichen Verkauf haben Investoren die Möglichkeit, durch Ausübung des Zertifikats die Lieferung eines Goldbarrens zu verlangen – und das jederzeit und zu günstigen Konditionen. Damit schlägt die LBBW zwei Fliegen mit einer Klappe: Das Papier hat die normalen Eigenschaften eines Zertifikats, durch die physische Hinterlegung wird allerdings das Bonitätsrisiko umschifft.“

 

Scope Investment Award, 2013 - 2009

 

Scope Investment Award 2013

Das internationale Finanzanalyseinstitut Scope hat die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit dem "Scope Investment Award" für „Derivatives – Fair Pricing“ in der Kategorie „Reverse Convertibles – Single Stocks“ ausgezeichnet. "Reverse Convertibles – Single Stocks" sind Aktien-Anleihen mit einer einzelnen Aktie als Basiswert.

Die Jury hob in ihrer Begründung für die Award-Vergabe hervor, dass die LBBW besonders mit ihren fairen Preisen überzeuge. In die Bewertung gingen auch die Differenz zwischen An- und Verkaufskurs, sowie das an der Börse handelbare Volumen ein. Zudem biete die Bank eine breit gefächerte Produktpalette im Bereich der Aktien-Anleihen und eröffne damit den Anlegern attraktive Investitionsmöglichkeiten.

Weitere Informationen: LBBW-Presseinformation vom 21.10.2013

 

Scope Investment Award 2012

Im Jahr 2012 zeichnete Scope die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit dem "Scope Investment Award" in der Kategorie "Best Issuer Primary Market Certificates" aus.

Dabei hob die Jury in ihrer Begründung für die Preisvergabe hervor, dass die LBBW mit ihrer breit gefächerten Primärmarkt-Produktpalette den Anlegern ein attraktives Angebot an Investitionsmöglichkeiten eröffne. Die Bank überzeuge in diesem beratungsintensiven Geschäft nicht nur durch die hohe Qualität, sondern insbesondere auch durch ihr vorbildliches Informationsangebot sowie das hohe Niveau bei der Risikoaufklärung.

Weitere Informationen: LBBW-Presseinformation vom 27.11.2012

Auszeichnungen für die LBBW beim Scope Award in den Jahren zuvor:

2011:
Gewinner Zertifikate Kapitalschutz-Produkte

2010:
Gewinner Zertifikate Kapitalschutz-Produkte

2009:
Gewinner Zertifikate Zinsprodukte

 

Scope Management Rating, 2013 - 2012

 

Scope Analysis bescheinigt Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hohe Managementqualität

Die Ratingagentur Scope hat 18 Zertifikate-Emittenten einem Management Rating unterzogen. Anhand von 6 Kategorien mit insgesamt rund 100 Kriterien wurden u.a. Quotierung, Marktstellung, Qualität, Service, Transparenz und Stabilität der Emittenten geprüft. Für das Gesamt-Rating wurden die Ergebnisse der 6 Prüfkategorien nahezu gleichgewichtet.

Mit einem Gesamtrating von AAA erhielt die LBBW die Spitzenwertung beim Management Rating und kann dabei insbesondere mit ihrem Primärmarktangebot punkten. Dafür erhielt die Landesbank als einziger Emittent ebenfalls die Bestnote AAA ... mehr

Im Jahr 2012 beurteilte Scope die Managementqualität der LBBW bereits mit dem Gesamt-Rating A für „hohe Qualität“ (Stand: März 2012). Besonders gut schnitt die LBBW bei Transparenz und Qualität der zur Verfügung gestellten Unternehmens- und Produktinformationen ab.

 

Best Corporate Schuldschein House, 2012

 

Capital Market Daily

Im Februar 2013 erhielt die LBBW die Auszeichnung „Best Corporate Schuldschein House“, verliehen vom Experten-Netzwerk Capital Market Daily.

Begründung der Jury:

Die LBBW sei 2012 das führende Haus bei der Arrangierung von Schuldscheindarlehen gewesen – mit der höchsten Anzahl an begleiteten Transaktionen, dem größten Volumensanteil am Gesamtmarkt und den bedeutendsten Transaktionen.

 

European Landmark Deal, 2011

 

mtn-i Awards

Die LBBW erhielt den mtn-i Award in der Kategorie „European Landmark Deal“ für ein arrangiertes Schuldscheindarlehen für die Porsche Financial Services GmbH unter Garantie der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und der Porsche Zwischenholding GmbH.

Zum ersten Mal zeichnete die Jury eine Schuldscheintransaktion für ein Unternehmen aus. Dabei zeigte sich die Jury beeindruckt von der Höhe des Volumens von 500 Millionen Euro, das selbst im Anleihesegment Benchmark-Format darstellt, sowie von der großen Granularität des Orderbuchs; mehr als 100 Investoren hatten diese Transaktion gezeichnet.

Weitere Informationen: LBBW-Presseinformation vom 15.02.2012

 

Note 1 für www.LBBW-zertifikate.de, 2011

 

Studie der WELT-Gruppe und Sapient Global Markets

Note 1 für den Internetauftritt www.LBBW-zertifikate.de in einer Untersuchung zur Qualität des Anlegerservices der wichtigsten Zertifikateanbieter, durchgeführt von der WELT-Gruppe in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Sapient Global Markets

 

Capital-Ranking für Zertifikate-Anbieter, 2011

 

Capital und Steria Mummert Consulting

Im Januar 2011 gab das Wirtschaftsmagazin Capital in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting sein Ranking der besten Zertifikateanbieter bekannt. Die LBBW erhielt die maximale Bewertung von fünf Sternen. Diese Höchstnote bekamen neben der LBBW nur sechs weitere Emittenten.

Mit 53,1 von 60 möglichen Punkten und fünf Sternen belegte sie zudem den Spitzenplatz im Bereich Transparenz im Internet und in der Produktdokumentation. In der Gesamtwertung erreichte die LBBW den sechsten Rang und konnte damit ihren Vorjahresplatz behaupten.

 

Institutional Performance Award, 2010-2009

 

mtn-i Awards

Die LBBW erhielt von der Zeitschrift mtn-i 2009 und 2010 den Titel "The Institutional Performance Award".