Erläuterungen zur Kursermittlung

  • Die LBBW ermittelt bankarbeitstäglich um 13.15 Uhr Referenzwechselkurse für Devisen. Diese Kurse kommen unter anderem bei Vorgängen, die einen Umtausch oder eine Umrechnung von oder in Fremdwährung zum Gegenstand haben, zur Anwendung.
  • Hierzu werden zu vorgenanntem Zeitpunkt aktuelle Devisenkurse aus Markt-Informationssystemen (z.B. Thomson Reuters) erhoben. Diese werden dann von der Marktpreiskontrolle der Bank auf ihre Marktgerechtigkeit geprüft und danach freigegeben.
  • Für folgende Währungen stellt die LBBW derzeit – abweichend von vorstehendem Verfahren - auf Devisenkurse der Société Générale, Paris ab. Diese stehen uns bankarbeitstäglich regelmäßig ab 09.00 Uhr zur Verfügung.
 

Die Referenzwechselkurse für Devisen werden bankarbeitstäglich auf dieser Internetseite www.lbbw.de/devisenkurse veröffentlicht und können hier eingesehen werden.