Presseinformation.

03.09.2015

LBBW baut Präsenz in Hamburg aus - neues Büro für Unternehmenskunden

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wird ihre Präsenz in Hamburg ausweiten und dort künftig auch mit Unternehmenskundenberatern vertreten sein. Bisher betreut die LBBW Unternehmenskunden in der Hansestadt sowie im norddeutschen Raum von anderen Standorten aus, vor allem aus Stuttgart und Mainz. „In Hamburg und der Region gibt es zahlreiche erstklassige Unternehmen. Da wir in den vergangenen Jahren immer mehr Kunden in Norddeutschland gewinnen konnten, starten wir nun auch mit einem Büro für Unternehmenskunden in Hamburg“, sagte LBBW-Vorstandsvorsitzender Hans-Jörg Vetter anlässlich der Eröffnungsfeier.

Der Standort firmiert unter dem Namen der LBBW Rheinland-Pfalz Bank, die in der LBBW-Gruppe für das mittelständische Unternehmenskundengeschäft in Rheinland-Pfalz sowie in Hessen, Nordrhein Westfalen und Norddeutschland zuständig ist. „Mit dem neuen Büro setzen wir unsere zielgerichtete, risikobewusste Wachstumsstrategie außerhalb unserer Kernmarktregionen fort. Mittelfristig wollen wir unsere Präsenz in Hamburg weiter vergrößern und dabei unsere Aktivitäten auch auf andere Geschäftsfelder ausweiten“, ergänzte Vetter.

Die LBBW ist bereits seit vielen Jahren in Hamburg vertreten. Seit 2008 berät und betreut ein Mitarbeiterteam von dort aus norddeutsche Sparkassen in den Bereichen Eigenanlage sowie Zins- und Währungsmanagement. Auch die LBBW-Tochter SüdLeasing hat eine Niederlassung in Hamburg. Im vergangenen Jahr eröffnete die LBBW zudem einen Standort in der Hansestadt für ihr gewerbliches Immobiliengeschäft. In demselben Gebäude (Neuer Wall 52, 20354 Hamburg) hat auch die LBBW Rheinland-Pfalz Bank ihre Räumlichkeiten. „Ab Anfang kommenden Jahres werden zwei bestens mit den regionalen Marktgegebenheiten vertraute Unternehmenskundenberater hier vor Ort sein, um noch näher mit unseren Kunden im norddeutschen Raum zusammenarbeiten zu können“, sagte Peter Hähner, Vorstand der Rheinland-Pfalz Bank.

Spende in Höhe von 5.000 Euro übergeben

Im Rahmen der Eröffnungsfeier übergab Rheinland-Pfalz Bank-Vorstand Peter Hähner einen Spendenscheck über 5.000 Euro an Dr. Renate Hagenberg zu Gunsten von „SeeYou - familienorientierte Nachsorge Hamburg“. „Es gehört zu unserem Selbstverständnis als Kundenbank vor Ort, nicht nur im Bankgeschäft aktiv zu sein, sondern darüber hinaus auch im gesellschaftlichen Leben Flagge zu zeigen“, sagte Hähner. SeeYou ist eine Stiftung des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift. Im Rahmen des Nachsorgeprogramms erhalten schwer kranke Kinder und ihre Familien nach einem stationären Aufenthalt professionelle Unterstützung - zum Gelingen der ambulanten Therapie und zur Unterstützung der hochbelasteten Familien. Die Stiftung initiiert außerdem deutschlandweit präventive Unterstützungs- und Versorgungskonzepte für Familien, insbesondere rund um den Geburtszeitpunkt. Alle Programme werden wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Alexander Braun
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76400
Fax: +49 711 127-74861

alexander.braun@LBBW.de