Presseinformation.

02.12.2014

Dr. Jana Helbig übernimmt die Geschäftsführung des German Centre Delhi.Gurgaon

München/Stuttgart – Jana Helbig (38) ist seit 1. Dezember die neue Geschäftsführerin des German Centre Delhi.Gurgaon. Sie übernimmt die Funktion von Martin Fuchs, der nach viereinhalb Jahren aus persönlichen Gründen neue berufliche Herausforderungen in Deutschland annimmt.

Die promovierte Betriebswirtin hat seit 2005 erste berufliche Erfahrungen mit Indien und deutschen Firmen in Indien – u. a. bei der Deutsch-Indischen Handelskammer (AHK Indien) in Düsseldorf sowie der AHK Indien in Mumbai, Indien. Wesentliche Schwerpunkte ihrer Tätigkeit dort waren die Beratung und Unterstützung deutscher Unternehmen auf dem indischen Markt sowie die Förderung deutsch-indischer Wirtschaftsbeziehungen.

Jana Helbig wurde in der Lutherstadt Eisleben geboren. Nach Abschluss einer Bankausbildung studierte sie Betriebswirtschaft sowie International Business in Emerging and Developing Markets mit dem Abschluss MBA an der TU Bergakademie Freiberg. Seit August 2009 war sie dort wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin. Thema ihrer Dissertation ist eine Analyse der wirtschaftlichen Strukturen auf dem indischen Subkontinent, genauer: Anforderungen und Komplikationen deutscher Unternehmen, die eigene Tochterfirmen in Indien aufbauen.

Das German Centre, das gemeinsam von der BayernLB und der Landesbank Baden- Württemberg (LBBW) betrieben wird, unterstützt seit 2008 deutsche Firmen beim Markteintritt in Indien.

Das German Centre Delhi.Gurgaon – erste Anlaufstelle für deutsche Unternehmen bei ihrem Weg in den indischen Markt

Das German Centre Delhi.Gurgaon, gelegen in der Nähe des Flughafens, bietet neben Büroräumen ab einer Größe von 27 Quadratmetern zahlreiche Beratungs- und Serviceleistungen. Durch langjährige Kontakte zu Institutionen und Behörden sowie durch eigene Veranstaltungen ermöglicht das German Centre mittelständischen Unternehmen einen schnellen Zugang zu den Netzwerken in Indien. Die im German Centre angesiedelten fast fünfzig Unternehmen profitieren darüber hinaus vom Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander.

Das German Centre Delhi.Gurgaon ist Teil des German Centre-Netzwerkes mit seinen bestehenden Häusern in Jakarta, Mexiko-Stadt, Moskau, Peking, Shanghai und Singapur. Unterstützt wird das Netzwerk von Bundes- und Länderministerien sowie von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft.

Weitere Informationen zum German Centre Delhi.Gurgaon unter:

www.gurgaon.germancentre.com

Ein Pressefoto von Dr. Jana Helbig steht zum Download bereit unter:

www.gurgaon.germancentre.com -> Aktuelles -> Presse -> News -> Pressefotos

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Alexander Braun
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76400
Fax: +49 711 127-74861

alexander.braun@LBBW.de


Kontakt Bayern LB

Matthias Lücke
Telefon: +49 89 2171-21302
Telefax: +49 89 2171-21332

matthias.luecke@bayernlb.de