Presseinformation.

17.09.2014

LBBW Immobilienfinanzierung eröffnet Büro in Hamburg

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) betreut in der gewerblichen Immobilienfinanzierung ihre norddeutschen Kunden aus einem eigenen Büro in der Hansestadt Hamburg. Zwei Mitarbeiter beraten ab sofort bei Fragen der Finanzierung von Erwerb, Entwicklung oder Revitalisierung von Einzelhandels-, Büro und Wohnimmobilien.

„Hamburg ist einer der fünf wichtigsten deutschen Immobilienmärkte. Die LBBW ist hier seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Mit dem neuen Büro rücken wir noch näher an unsere Kunden heran“, sagte Regionalleiter Heiko Maaß. Bislang betreute die Bank ihre norddeutschen Kunden von den zentralen Standorten Mainz und Stuttgart aus. Mit einem Volumen von rund 20 Milliarden Euro gehört die LBBW bundesweit zu den Marktführern in der gewerblichen Immobilienfinanzierung. Davon entfallen rund 70 Prozent auf Immobilien in Deutschland. „Wir bieten einen schnellen, verlässlichen und für den Kunden transparenten Genehmigungsprozess“, sagte Thorsten Schönenberger, der für das gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft der LBBW verantwortlich ist. Dabei sei die Bank bereit, auch größere Kreditsummen als alleiniger Underwriter zu stellen.

An dem neuen Standort ist neben Heiko Maaß auch Kundenberaterin Ariane Bockhold tätig. Sie ist bei der LBBW bereits seit vielen Jahren in unterschiedlichen Positionen in Stuttgart, New York und Mainz mit der Strukturierung von Immobilienfinanzierungen betraut. Maaß verfügt daneben über umfassende Kenntnisse des Hamburger Immobilienmarktes. In den vergangenen fünfzehn Jahren beriet er gewerbliche Kunden bei der Immobilienfinanzierung an der Alster.

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Rüdiger Schoß
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76432
Fax: +49 711 127-76274

ruediger.schoss@LBBW.de