Presseinformation.

29.06.2011

Hanna Böhme neue Geschäftsführerin des German Centre in Singapur

Zum 1. Juli 2011 wird Hanna Böhme die Leitung des German Centre Singapore, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), übernehmen. Das Pilotprojekt im German Centre-Netzwerk unterstützt seit 1995 kleine und mittelständische deutsche Unternehmen rund um ihr geschäftliches Engagement in Südostasien. Die 35-jährige, gebürtige Freiburgerin ist mit dem asiatischen Wirtschaftsraum bestens vertraut: Vier Jahre lang leitete sie die LBBW-Repräsentanz in Peking, seit Oktober 2008 war sie Geschäftsführerin des German Centre Beijing. Hanna Böhme übernimmt die Leitung von Stephan Weiss, der künftig das neue German Centre in Moskau leitet, dessen Aufbauphase er in den letzten zwei Jahren bereits verantwortlich mit begleitet hat.

Ihren Berufsweg startete Hanna Böhme als Trainee bei der LBBW und arbeitete danach zweieinhalb Jahre als Kreditreferentin im Auslandsgeschäft der Bank. Im Oktober 2004 wechselte sie in die Pekinger Repräsentanz, deren Leitung sie sechs Monate später übernahm. Aufgabenschwerpunkt war dabei die Betreuung deutscher Firmen, für deren Belange sie sich auch als Leiterin der Arbeitsgruppe "Mittelstand" der Europäischen Kammer in Peking einsetzte. Im Oktober 2008 übernahm sie die Leitung des German Centres in Peking, das ebenso ein Tochterunternehmen der LBBW ist.

Hanna Böhme besitzt einen Master of Science in Economics mit Schwerpunkt Ostasien, den sie an der School of Oriental and African Studies in London abgelegt hat. Der Grundstein für das Interesse an Asien und seinen Märkten wurde bereit in ihrer Schul- und Studienzeit gelegt: Sie besuchte zwei Jahre das Li Po Chun United World College in Hongkong, wo sie ihr International Baccalaureat ablegte. Außerdem studierte sie am Mandarin Training Centre in Taipeh (Taiwan) die chinesische Sprache.

Das German Centre-Netzwerk – eine Erfolgsgeschichte

Das German Centre Singapore gilt als Pilotprojekt der German Centres. Aktuell haben in dem Bürokomplex fast 140 Firmen ihren Stützpunkt für Geschäfte in Südostasien. Besonders mittelständige Unternehmen schätzen die Infrastruktur des German Centres mit seinem Mix aus Büros in allen Größen, seinem Konferenzbereich, den vielen Serviceleistungen rund ums Tagesgeschäft, den Veranstaltungen sowie dem schnellen Zugang zu Netzwerken. Insgesamt hat die LBBW seit 1995 Jahr über 430 Mieterfirmen beim Markteinstieg vor Ort geholfen. Die positiven Erfahrungen in Singapur haben dazu geführt, dass im Laufe der Jahre ein Netzwerk von German Centres entstanden ist. Weitere German Centres gibt es in Delhi.Gurgaon, Jakarta, Mexiko- Stadt, Moskau, Peking und Shanghai.

Weitere Informationen zum German Centre Singapore sowie zum German Centre-Netzwerk finden Sie im Internet unter:

http://www.germancentre.com.sg

http://www.germancentre.com

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Alexander Braun
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76400
Fax: +49 711 127-74861

alexander.braun@LBBW.de