Presseinformation.

28.11.2011

Gemeinsame Presseinformation von SVBW und LBBW: LBS jetzt ganz in der Hand der baden-württembergischen Sparkassen

Die Landesbausparkasse Baden-Württemberg (LBS) ist wieder komplett in der Trägerschaft des Sparkassenverbands Baden-Württemberg. Nach entsprechenden Beschlüssen der Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Baden- Württemberg, der Trägerversammlung der LBS sowie der zuständigen Gremien der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) übernimmt der Sparkassenverband die bisher von der LBBW gehaltenen Anteile von 6,67 Prozent.

Sparkassen in Baden-Württemberg übernehmen den 7-Prozent-Anteil der LBBW

Die Landesbausparkasse Baden-Württemberg (LBS) ist wieder komplett in der Trägerschaft des Sparkassenverbands Baden-Württemberg. Nach entsprechenden Beschlüssen der Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Baden- Württemberg, der Trägerversammlung der LBS sowie der zuständigen Gremien der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) übernimmt der Sparkassenverband die bisher von der LBBW gehaltenen Anteile von 6,67 Prozent.

Mit der Transaktion erfüllt die LBBW eine weitere Verkaufsauflage der EU-Kommission im Rahmen der Restrukturierung. Der Sparkassenverband Baden- Württemberg nutzte ein Vorkaufsrecht für den LBBW-Anteil an der LBS. Der Verkaufspreis, über den Stillschweigen vereinbart wurde, basiert auf einer aktuellen Unternehmensbewertung, die Ernst & Young im Auftrag von LBBW und Sparkassenverband erstellt hat.

Die LBBW wird mit der BW-Bank weiterhin ein wichtiger Vertriebspartner der LBS bleiben. Allein in den ersten zehn Monaten des Jahres 2011 trug die BW-Bank mehr als 350 Millionen Euro zum Neugeschäft der LBS bei. Sie ist damit größter Einzel-Vertriebspartner der LBS.

Sparkassenpräsident Peter Schneider freut sich über den Abschluss der Transaktion: "Es war für uns von Anfang an wichtig, die LBS komplett in der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg zu halten. Die LBS ist eines der erfolgreichsten Verbundunternehmen. Der aktuelle Trend zu Sachwerten macht Immobilien und damit auch das Bausparen noch attraktiver."

Die LBS Baden-Württemberg ist Marktführer beim Bausparen. Aktuell erreicht sie einen Marktanteil von 35,2 Prozent.

Ansprechpartner für Journalisten:

Stephan Schorn
Pressesprecher
Sparkassenverband Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/127–77390
Mobil: 0172/3 63 80 24
stephan.schorn@sv-bw.de

Christian Potthoff
Leiter Kommunikation
Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/127-73946
Mobil: 0151/14 65 90 43
christian.potthoff@LBBW.de

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Christian Potthoff
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 711 127-73946
Fax: +49 711 127-74861

christian.potthoff@LBBW.de