Presseinformation.

14.11.2013

LBBW arrangiert Verbriefung von Leasingforderungen für die abcfinance

Die abcfinance GmbH hat kürzlich mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ihre erste Verbriefungstransaktion erfolgreich umgesetzt. Damit konnte das in den Geschäftsfeldern Leasing und Factoring tätige Unternehmen seine Refinanzierungsbasis sinnvoll um ein Standbein im Kapitalmarkt erweitern.

Im Rahmen der Transaktion hat die abcfinance GmbH über ihr Schwesterunternehmen abcbank GmbH Forderungen aus Leasing- und Mietkaufverträgen mit gewerblichen Kunden an eine Finanzierungsgesellschaft verkauft und dafür Liquidität erhalten. Die Finanzierungsgesellschaft hat mit diesen Forderungen gedeckte Schuldverschreibungen in Höhe von 279,7 Millionen Euro begeben. Leasingnehmer sind ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland.

Die Transaktion wurde von den Ratingagenturen Standard & Poor's sowie Fitch Ratings analysiert und geratet. Die Schuldverschreibungen verteilen sich auf vier Risikoklassen. Die oberste Klasse hat von beiden Ratingagenturen das bestmögliche Rating (AAA/AAA) erhalten und wurde erfolgreich am Kapitalmarkt platziert.

"Wir freuen uns, unserem Kunden eine innovative Finanzierungsquelle komplementär zum Kredit mit aufgebaut zu haben", erklärt Dirk Breunig, Key Account Manager bei der Rheinland-Pfalz Bank. Über das Konzernunternehmen Rheinland-Pfalz Bank pflegt die LBBW eine langjährige, vertrauensvolle Geschäftsbeziehung zur abcfinance-Gruppe.

"Gerade in Zeiten volatiler Märkte ist es wichtig, bei der Finanzierung breit aufgestellt zu sein. Unser Ziel war es, die Mittel für unser stetiges Wachstum zukünftig auch über den Kapitalmarkt beschaffen zu können", führt Jenny Ursinus, Geschäftsführerin bei abcfinance, aus.

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
D-70173 Stuttgart

Bernd Wagner
Pressereferent
Tel.: +49 711 127-76402
Fax: +49 711 127-74861

bernd.a.wagner@LBBW.de